Information

Baby in Bewegung: Cruisen

Baby in Bewegung: Cruisen

1:59 min | 7.220.811 Aufrufe

Bevor Babys gehen, fahren sie. Erfahren Sie, was Kreuzfahrt ist und wie Sie sie sicher und unterhaltsam aufbewahren können.

Transkript anzeigen

Erzählerin: Als sie 9 Monate alt war, beherrschte Gabrielle das Krabbeln. Jetzt ist sie bereit für ihren nächsten Meilenstein - die Kreuzfahrt.

Es ist nur natürlich, gespannt zu sein, was Sie von Ihrem neugierigen Kreuzer erwarten können.

Ein frühes Zeichen dafür, dass Ihr Baby auf dem Weg zur Kreuzfahrt ist, ist seine Fähigkeit, kleine Gegenstände mit Daumen und Zeigefinger aufzunehmen.

Cheryl Hausman, MD: Los geht's. Siehst du, sie hat einen sehr guten Zangengriff.

Einjährige sind oft in der Lage, das, was wir als Zangengriff bezeichnen, zu haben. Wenn sie sich selbst ernähren, können sie dieses Stück Essen tatsächlich aufheben und verfügen über die Feinmotorik, um es in den Mund zu bekommen.

Erzähler: Babys entwickeln diese Fähigkeit normalerweise, während sie herausfinden, wie sie mit ihren großen Muskeln stehen können.

Die meisten Eltern auf unserer Website sagen, dass ihre Babys im Alter von etwa 8 Monaten alleine stehen konnten. Gabrielle ist schon ein Profi.

Gina: Gabrielle zieht sich gerne auf Kaffeetischen, Stühlen, Menschen und allem, was sie erreichen kann, hoch.

Erzähler: Babys entwickeln ihre Körperkraft von den Nackenmuskeln bis zu den Knöcheln und Zehen. Sobald sie stark genug sind, um sich hochzuziehen, und mutig genug, um ihren ersten Schritt zu tun, fahren sie offiziell.

Zwischen den Stürzen versucht Gabrielle, in einem Schritt vom Kaffeetisch zu ihrem Vater zu wechseln.

Experten sagen, es ist eine gute Idee, Ihren angehenden Kreuzer zwei bis drei Stunden am Tag auf dem Boden verbringen zu lassen. Sobald Ihr Baby gut kreuzt, ist das Schieben von Spielzeug in einer geschlossenen Umgebung eine unterhaltsame und praktische Möglichkeit, das Gehen zu üben.

Um die Reisen Ihres Babys aufregend und sicher zu halten, bewegen Sie die Möbel eng zusammen, bieten Sie Ihre Hand mit Übergängen an, bedecken oder entfernen Sie scharfe Kanten und schalten Sie die Melodien ein.

Doktor: Sobald sie aufstehen und sich festhalten, wird Ihr Baby versuchen zu gehen.

Gina: Da geht sie ...

Erzähler: Vom Mutterleib bis zum Gehen ist Ihr Baby in Bewegung.


Schau das Video: Babys in Bewegung - der Eltern-Ratgeber: Folge 13 (November 2021).