Information

Baby in Bewegung: Gehen

Baby in Bewegung: Gehen

2:45 min | 7.721.861 Aufrufe

Tschüss, Baby - hallo, Kleinkind! Sehen Sie die Anzeichen von Bereitschaft und wie sich Ihre Welt verändern wird, wenn Ihr Baby geht.

Transkript anzeigen

Eltern: "Wie groß ist Davey ... so groß!"

Erzähler: Wenn Ihr Baby bereit ist zu laufen, verändert sich seine Welt in vielerlei Hinsicht. Der kleine Davey übernimmt bereits die Verantwortung für sein Leben.

Barbara: Er war 11 [Pfund], 10 [Unzen] bei der Geburt und alle sagten: Je größer das Baby, desto länger wird es dauern, bis es läuft.

Erzähler: Dann, mit 10 ½ Monaten, passierte es.

Cheryl Hausman, MD: Traditionell wird uns beigebracht, dass Babys mit einem Jahr laufen, aber einige Babys mit 9 Monaten. Und 90 Prozent der Babys gehen um 17 Monate.

Erzähler: Die ersten Anzeichen dafür, dass Ihr Baby bereit ist zu gehen, sind seine Fähigkeit, sich auf Möbeln hochzuziehen, mit Unterstützung zu kreuzen und zu gehen und sich zu hocken, ein Spielzeug aufzuheben und wieder aufzustehen.

Doktor: Babys lieben es. Sie sehnen sich danach. Sobald sie aufstehen und gehen, können sie abheben und es die ganze Zeit tun.

Erzähler: Natürlich geht mit dem Gehen die Unabhängigkeit einher. Jetzt, da er entscheiden kann, wo er sein möchte, gibt es eine ganze Reihe neuer Herausforderungen für Ihr Baby und Sie.

Doktor: Neue Wanderer sind beängstigend. Sie wissen nur, wie man geht, und sie wissen nicht, was sicher ist und was nicht.

Erzähler: Schaffen Sie als Eltern eine möglichst sichere Umgebung, in der Ihr Baby nicht wiederholt "Nein" hört.

Decken Sie alle scharfen Kanten ab, befestigen Sie lose Möbel, verstecken Sie Drähte, blockieren Sie Stufen, sichern Sie Reinigungsmittel und geben Sie Ihrem Kind auf jeden Fall seinen eigenen Schrank in der Küche. Es wird ihn aus Ärger heraushalten.

Barbara: Es wird viel schwieriger, weil du für alles bei ihm sein musst.

Erzähler: Erwarten Sie, dass die Schlafenszeit rau ist.

Doktor: Als meine Kinder laufen lernten, waren alle Wetten geschlossen. Sie würden schlecht schlafen, sie würden keine Sprachkenntnisse entwickeln, als ob jede Unze ihres Seins vom Gehen besessen wäre.

Erzähler: Ihr neuer Wanderer kann auch eine erhöhte Trennungsangst entwickeln.

Doktor: Sie können sie fast in ihrem Kopf sehen, wie sie sagen: Oh mein Gott, wo ist sie - ich drehe mich besser um und gehe zurück.

Erzähler: Die natürliche Haltung der meisten neuen Wanderer ist ein breit angelegter Gang. Experten sagen, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn Ihr Baby mit einer kleinen Taube beginnt. Die Füße Ihres Babys korrigieren sich normalerweise von selbst, je mehr Ihr Baby geht.

Arzt: Wenn das Kleinkind älter wird, bewegt sich dieser Knöchelknochen nach hinten und zieht den Fuß des Babys mit.

Erzähler: Aber sprechen Sie mit dem Arzt Ihres Babys, wenn Sie eines dieser Anzeichen bemerken:

• Wenn Sie länger als sechs Monate auf Zehen gehen, kann dies sein, dass Ihr Baby eine enge Achillessehne hat

• Ungleichmäßige Beinlänge, die auch wie ein instabiles Tor aussehen kann

• Hört plötzlich auf zu laufen, was ein emotionales oder medizinisches Problem sein kann

Erzähler: Was die entzückenden Babyschuhe betrifft, muss man sie nur bekommen - nackte Füße sind am besten.

Doktor: Babys müssen wirklich den Boden unter ihren Füßen fühlen und das gibt ihnen ein besseres Gefühl dafür, wo sie sind.

Erzähler: Tschüss, Baby ... hallo, Kleinkind!

Vom Mutterleib bis zum Gehen ist Ihr Baby in Bewegung.


Schau das Video: Workout für Schwangere: Complete Body Workout 20 Minuten. FlexibleFit (August 2021).