Information

Entspannungstipps zur Linderung von Wehenschmerzen

Entspannungstipps zur Linderung von Wehenschmerzen

2:57 min | 3,612,171 Aufrufe

Entspannt zu sein kann die Geburt erleichtern. Hier sind die besten Möglichkeiten, sich während der Wehen zu beruhigen.

Transkript anzeigen

Arbeitscoach: Es geht dir gut. Du bist stark. Du hast einen starken Körper. Du kannst es schaffen.

Erzählerin: Für die meisten Mütter ist es wie ein Marathonlauf, durch die Arbeit zu kommen. Zu lernen, wie man sich entspannt und entspannt bleibt - insbesondere zwischen Kontraktionen - erfordert Vorbereitung und Training.

Zahlreiche Studien bestätigen, dass Ihre Geburtserfahrung viel einfacher - und möglicherweise kürzer und weniger schmerzhaft - sein wird, wenn Sie während Ihrer Wehen eine oder mehrere Entspannungstechniken anwenden.

Es gibt Dutzende von Ressourcen, die Sie nutzen können, und die meisten Krankenhäuser und Geburtszentren bieten Geburtsvorbereitungskurse an, in denen Sie und Ihr Partner lernen, wie Sie sich entspannen und als Team arbeiten können.

Sarah Updegraft, RN: Wenn Sie sich während der Wehen in einem längeren Zustand der Angst und Furcht befinden, kann dies Ihre Wehen tatsächlich beeinträchtigen, indem die Menge an Blut und Sauerstoff, die in Ihre Gebärmutter gelangt, verringert wird, was sich auf Ihr Kontraktionsmuster auswirken kann und sich im Laufe der Zeit auswirken kann wie das Baby die Arbeit toleriert.

Erzähler: Ein guter Anfang ist das Erlernen des Atmens. Übe tiefes konzentriertes Atmen durch die Nase.

Meredith Jacoby, Yogalehrerin: Also ist der Mund geschlossen, der Kiefer ist entspannt. Atme durch die Nase ein ... und dann aus der Nase.

Erzähler: Durch vollständiges Atmen können Sie und Ihr Baby leichter arbeiten und durch Kontraktionen ruhig bleiben.

In vorgeburtlichen Yoga-Kursen können Sie lernen, wie Sie mithilfe der Visualisierung entspannen können.

Sie lernen auch stressabbauende Posen, die Sie später verwenden können, um Wehenschmerzen zu lindern.

Langsame, breite Hüftkreise sind bei vielen Müttern beliebt.

Yogalehrer: Hände und Knie entlasten den Rücken stark. Frauen lieben es, auf Händen und Knien zu sein, und sie lieben es, ihre Hüften zu bewegen.

Durch die Nase einatmen, die Hüften nach links ausatmen, über den Fersenrücken, den Kreis nach rechts, über die Handflächen und wieder nach links ziehen. Lass dich einfach gehen.

Erzähler: Es gibt keine Antwort. Für eine andere Mutter kann Entspannung bedeuten, das Licht zu dimmen und die Hüften zu drehen, während sie auf einem Gymnastikball sitzt.

Ihr Partner kann eine große Hilfe sein und Sie ruhig und entspannt halten, nicht nur indem er Sie ermutigt…

Partner: Gute Arbeit, gute Arbeit.

Erzähler: Aber auch, indem Sie einfache Massagetechniken ausprobieren, z. B. die Basis seiner Handflächen oder beide Daumen verwenden, um Ihren unteren Rücken und Ihre Wirbelsäule nach außen zu reiben.

Um bei Rückenschmerzen entspannt zu bleiben, versuchen Sie einen Gegendruck auf das Kreuzbein (den dreieckigen Knochen an der Basis der Wirbelsäule) oder eine Technik, die als Double Hip Squeeze bezeichnet wird.

Krankenschwester: Durch gleichmäßigen Druck auf beide Seiten wird der Druck verringert. Dieser funktioniert wirklich gut.

Erzähler: Finden Sie heraus, welche Entspannungstechniken während der Schwangerschaft für Sie und Ihren Körper am besten geeignet sind, und nehmen Sie sich Zeit zum Üben.

Krankenschwester: Wenn Sie Ihrem Körper vertrauen, werden Sie entspannt sein. Die Kontraktionen werden intensiv sein. Wenn die Kontraktion vorbei ist, werden Sie atmen und loslassen und wissen, dass dies der Geburt Ihres Babys einen Schritt näher kommt.


Schau das Video: Hypnobirthing Regenbogenentspannung (Kann 2021).