Information

Kindersicherung für Ihr Neugeborenes

Kindersicherung für Ihr Neugeborenes

Erzähler: Bevor sie mobil sind, können Babys alleine nicht so viel Ärger bekommen.

Aber es gibt viele versteckte Gefahren, auf die man achten muss.

Als Kinderarzt in der Notaufnahme und Mitbegründer von wellhomecheck.org in Virginia Beach, Virginia, würde Dr. Joel Clingenpeel Eltern lieber die Sicherheit zu Hause beibringen, als ihr Kind in der Notaufnahme zu behandeln.

Rachael: Hallo!

Dr. Joel Clingenpeel: Hey, Rachael. Ich bin Joel.

Mutter: Schön dich kennenzulernen, Joel.

Erzählerin: Zum ersten Mal treffen sich Mutter Rachael und ihr Sohn Emmitt mit Dr. Clingenpeel, um die Sicherheit zu Hause zu verbessern und fünf wichtige Sicherheitsprioritäten für Neugeborene und Kleinkinder wie Emmitt kennenzulernen.

Doktor: Wenn er anfängt zu rollen, wird er in dem Bruchteil einer Sekunde rollen, in dem Sie ihm den Rücken kehren.

Erzähler: Stürze sind die häufigste Ursache für Unfallverletzungen bei Kindern unter einem Jahr. Treffen Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen, um zu verhindern, dass Ihr Baby stürzt, und um Stürze selbst zu vermeiden:

Bleiben Sie immer in der Nähe Ihres Babys, wenn es auf einem Wickeltisch oder einer erhöhten Oberfläche steht - auch wenn es festgeschnallt ist. (Dieser Anruf kann warten.)

Es ist auch wichtig, dass Sie nicht selbst fallen, insbesondere wenn Sie Ihr Baby in den Armen haben.

Doktor: Als ich das erste Mal reinkam, bemerkte ich, dass diese beiden Teppiche eine potenzielle Gefahr für Sie alle darstellen.

Erzähler: Legen Sie rutschfeste Teppichgreifer unter Ihre Matten und Teppiche, beleuchten Sie Flure und Treppen, die Sie nachts hinuntergehen können, mit Nachtlicht, halten Sie Unordnung vom Boden und den Treppen fern und verwenden Sie Treppengeländer.

Als nächstes bewegen und sichern Sie Gefahren.

Doktor: Viele dieser Kabel stellen eine Gefahr dar, da sie ihm so nahe stehen. Insbesondere dieser ist mit Ihrem Fernseher verbunden und in unmittelbarer Nähe zu ihm. Wenn er es in die Hand nimmt und groß genug zieht, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Fernseher nach vorne rutscht. Wenn wir sie also einfach einpacken, können wir sie außerhalb seiner Reichweite halten.

Eines der Dinge, die ich empfehlen würde, ist, wo sich das Kinderbett in Bezug auf das Fenster selbst befindet. Besonders die Vorhänge und die Schnüre.

Erzähler: Bewegen Sie Ihr Kinderbett, Ihren Wickeltisch und Ihr Stubenwagen von den Fenstern weg, um Stürze zu vermeiden, und halten Sie Schnüre oder Krawatten weit außerhalb der Reichweite Ihres Babys - dies sind Würgegefahren.

Bewegen Sie zerbrechliche Gegenstände, die herunterfallen könnten, und stellen Sie sicher, dass hohe oder instabile Möbelstücke und große oder schwere Kunstwerke mit Halterungen oder Sicherheitsgurten an der Wand befestigt sind, damit sie nicht umkippen können.

Und hängen Sie keine schweren Kunstwerke über die Krippe. Dr. Clingenpeel ist besorgt über dieses große gerahmte Stück, das an einem einzigen Nagel hängt. Am besten befestigen Sie es an einer anderen Wand.

Tipp Nummer drei: Entfernen Sie Chokables - alle kleinen Gegenstände, die sich in Reichweite Ihres Babys befinden.

Doktor: Es ist erstaunlich, dass die kleinen Dinge, die diese Leute überall im Haus haben können, Erstickungsrisiken darstellen. Wenn es klein genug ist, um durch eine Rolle Toilettenpapier zu passen, besteht Erstickungsgefahr.

Erzähler: Tipp vier: Zum sicheren Baden einrichten.

Die Badewanne ist der häufigste Ort für Todesfälle durch Ertrinken zu Hause. Lassen Sie Ihr Kind während des Badens niemals unbeaufsichtigt oder außer Reichweite, auch nicht für eine Sekunde.

Um Verbrennungen zu vermeiden, überprüfen Sie immer die Temperatur des Badewassers, bevor Sie Ihr Baby in die Wanne legen. Viele Babybadespielzeuge und -wannen haben Temperatursensoren.

Und stellen Sie Ihren Warmwasserbereiter ein.

Arzt: Suchen Sie Ihren Warmwasserbereiter und stellen Sie sicher, dass Sie die Temperatur so einstellen, dass sie auf 120 Grad oder weniger eingestellt ist. Alles, was höher als 120 Grad ist, erzeugt eine Wassertemperatur, die innerhalb von Sekunden zu einer schweren Verbrennung führen kann.

Sprecher: Tipp 5: Reduzieren Sie das Risiko eines plötzlichen Kindstods (SIDS), indem Sie diese Richtlinien befolgen.

Legen Sie Ihr Baby auf eine feste Matratze mit einem eng anliegenden Laken.

Legen Sie nichts Weiches und Bequemes in den Schlafbereich Ihres Babys - keine Kissen, Bettdecken, Steppdecken, lose Decken, Krippenpuffer oder Plüschtiere. Wenn Ihr Baby eine zusätzliche Schicht benötigt, verwenden Sie einen Schlafsack oder eine tragbare Decke.

Doktor: Jedes Mal, wenn Sie ihn niederlegen, legen Sie ihn auf dem Rücken schlafen. Babys, die auf den Rücken gelegt werden, haben ein viel geringeres Risiko für ein plötzliches Kindstod-Syndrom. Daher ist es wichtig, sich frühzeitig an diese Gewohnheit zu gewöhnen.

Erzähler: Die Matratze sollte fest sitzen, damit Ihr Baby nicht zwischen ihr und der Seite Ihres Stubenwagens oder Kinderbetts eingeklemmt werden kann. Stellen Sie zur Vermeidung von Verletzungen sicher, dass das Kinderbett oder der Stubenwagen stabil und stabil ist und keine fehlenden oder gebrochenen Teile oder Lücken aufweist, die größer als die Breite eines Dollarscheins sind.

Doktor: Wie Sie sehen können, Rachael, haben wir heute in Ihrem ganzen Haus viele Verbesserungen vorgenommen, um es für Emmitt sicherer zu machen, und wir mussten nicht viel Geld dafür ausgeben. Die gute Nachricht ist, dass der Ort gerade schön und sicher für ihn ist. Die schlechte Nachricht ist, dass er bald kriechen und hochziehen und von Raum zu Raum ziehen wird, und wenn das passiert, haben wir viele andere Dinge, über die wir nachdenken müssen. Aber im Moment denke ich, dass Sie den Platz in einer guten Ordnung haben und Sie sollten es genießen.

Mama: Sag auf Wiedersehen!

Doktor: Ihr seid in Sicherheit.

Mom: Bis später!


Schau das Video: Hilfreiche Einschlaftipps u0026 Levians Abendroutine. JEDES KIND KANN SCHLAFEN LERNEN. Multimoms (August 2021).