Information

Wie sich das dritte Trimester anfühlt

Wie sich das dritte Trimester anfühlt

Emily

Und während meines dritten Trimesters fühlte ich mich juckend. Ich habe mich mit dem Juckreiz durch viele Haferflockenbäder befasst und mehr als Lotionen mit wirklich schweren Feuchtigkeitscremes und Cremes verwendet. Und sie einfach aufzuschäumen und dann ständig Leute meinen Rücken oder meine Beine kratzen zu lassen.

Bernstein

Ich hatte das Gefühl, ich könnte es kaum erwarten, dass dies vorbei ist. Ich konnte nicht warten. Ich fühlte mich geschwollen. Ich war wund. Ich fühlte mich fett und hässlich.

Marilin

Ich konnte es kaum erwarten, meine Tochter zu treffen. Ich war zu diesem Zeitpunkt etwas größer. Ich hatte ungefähr 20 Pfund zugenommen, also war ich nicht zu groß. Aber ich fing definitiv an, mich ein wenig unwohl zu fühlen.

Amy

Ich war fast aufgeregt, weil mein Arzt mir sagte, dass wir uns nach 35 Wochen keine Sorgen mehr machen werden, ob wir Kontraktionen zählen oder zu früh haben, denn zu diesem Zeitpunkt werden wir Sie einfach nicht mehr aufhalten, wenn Sie in die Wehen gehen. Es war also fast befreiend.

Jennifer

Das dritte Trimester ist nicht schlecht. Das Ende, sobald Sie richtig groß werden und es schwieriger ist zu schlafen, kann etwas anstrengend sein, weil Sie wissen, dass Sie nach der Geburt des Babys nicht mehr viel Schlaf bekommen werden. Ich würde also sagen, dass Sie versuchen sollen, so viel wie möglich zu erledigen, sich aber auszuruhen und sich nicht zu überwältigen.


Schau das Video: Prenatal Yoga with Lara Dutta - Routine (Kann 2021).