Information

Die Sinne Ihres Babys

Die Sinne Ihres Babys

2:33 min | 69.492 Aufrufe

Das Saugen an einem Spielzeug und das Planschen in der Badewanne sind Möglichkeiten, wie Ihr Baby etwas über die Welt lernt. Sehen Sie, wie sich das Verständnis Ihres Babys zusammen mit seinen Sinnen entwickelt.

Welche Empfindungen scheint Ihr Baby zu genießen? Badezeit? Musik? Bestimmte Texturen oder Farben?

Transkript anzeigen

Als Neugeborenes war die Welt Ihres Babys ein Durcheinander überlappender Empfindungen - von Berührung, Licht, Geruch und Klang. Aber innerhalb weniger Wochen begann sein Gehirn, diese Erfahrungen zu verstehen. Während er wächst und sich entwickelt, wird er weiterhin seine Sinne nutzen, um mehr über die Welt um ihn herum herauszufinden.

Ihr Baby wird seinen Tastsinn nutzen, um etwas über die Form und Textur der Dinge zu lernen. Bis er ungefähr sieben Monate alt ist, reichen seine Finger und Hände nicht aus, um ihm dabei zu helfen, also wird er auch seinen Mund benutzen. Sein Mund hat mehr Nervenenden pro Quadratmillimeter als jeder andere Teil seines Körpers, so dass er durch Saugen an einem Spielzeug eine große Menge entdecken kann.

Wenn sich das Sehvermögen Ihres Babys verbessert, beginnt es, die Hand-Auge-Koordination zu entwickeln. Nach fünf Monaten wird sich sein Sehvermögen so weit entwickelt haben, dass er verstehen kann, wie weit die Dinge von ihm entfernt sind. In der Lage zu sein, Dinge zu erreichen und zu erfassen, eröffnet Ihrem neugierigen Baby eine ganz neue Welt der Entdeckung!

Spielzeug für Babys ist aus gutem Grund bunt und laut: Sie stimulieren die Sinne Ihres Babys, wenn es mit ihnen spielt. Alltägliche Aktivitäten bieten auch Möglichkeiten zur sensorischen Stimulation.

Geben Sie Ihrem Baby während des Badens einen laufenden Kommentar. Zeigen Sie ihm die Blasen im Shampoo und fühlen Sie die Textur Ihres Schwamms oder Flanells. Machen Sie aus der Badezeit eine Gelegenheit, etwas über das Sinken und Schwimmen zu lernen. warm und kalt; nass und trocken.

Essenszeiten können auch ein sensorischer Jamboree sein! Sobald Ihr Baby anfängt, feste Nahrung zu sich zu nehmen, wird es alle seine Sinne benutzen, nicht nur den Geschmack. Es ist eine unordentliche Angelegenheit, aber wenn Ihr Baby seine Nudeln zerquetscht, seinen Löffel schlägt oder mit seinen Erbsen spielt, fördert es seine Entwicklung sowie seine Ernährung.


Schau das Video: 18 wichtige Dinge, die Babys dir sagen wollen (Kann 2021).