Information

So massieren Sie Ihr Neugeborenes

So massieren Sie Ihr Neugeborenes

2:35 min | 187.202 Aufrufe

Wenn Sie Ihrem Baby eine sanfte Massage geben, kann dies zur Entspannung und Bindung beitragen.

Transkript anzeigen

Erzähler: Eine gute Möglichkeit, sich mit Ihrem Neugeborenen zu verbinden, ist eine kleine Massage. Die Hebamme Miriam Maldonado bringt neuen Eltern bei, wie sie ihr Neugeborenes massieren können.

Hebamme Miriam Maldonado: Eine Neugeborenenmassage ist sehr gut, damit Sie Ihr Baby entspannen und sich auch mit Ihrem Baby verbinden können.

Erzähler: Stellen Sie sicher, dass Ihr Baby bereit ist. Warten Sie nach dem Füttern mindestens 45 Minuten, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass er ausspuckt.

Stellen Sie die Raumtemperatur so ein, dass es schön warm ist.

Hebamme: Um mit der Massage zu beginnen, bekommen wir eine flache Oberfläche und Sie decken sie ab.

Erzähler: Sie können auch ein Bett oder den Boden benutzen.

Um den Körper Ihres Babys zu massieren, können Sie eine kleine Menge Babyöl, Lotion oder ein natürliches Öl wie Oliven oder Kokos verwenden. Bevor Sie beginnen, sollten Sie das Produkt auf einem kleinen Hautfleck Ihres Babys testen, um die Empfindlichkeit oder Allergien zu testen.

Halten Sie einen Waschlappen und etwas warmes Wasser bereit, um die Haut Ihres Babys nach der Massage zu reinigen.

Nehmen Sie Ringe oder anderen Schmuck ab, der Ihr Baby verletzen könnte, und stellen Sie sicher, dass Ihre Nägel abgeschnitten sind.

Legen Sie Ihr Baby mit nur einer Windel auf das Handtuch.

Beginnen Sie die Massage auf dem Kopf Ihres Babys. Verwenden Sie noch kein Öl oder keine Lotion. Streicheln Sie vorsichtig und ohne Druck die Kopfhaut, die Schläfen und die Außenseite der Ohren.

Reiben Sie nach dem Kopf etwas Öl oder Lotion zwischen Ihren Händen. Streichle die Beine deines Babys. Verwenden Sie eine sehr leichte Berührung mit kreisenden Bewegungen.

Achten Sie bei der Neugeborenenmassage immer darauf, nicht zu viel Druck auszuüben. Eine sanfte Berührung sorgt für viel Stimulation.

Massieren Sie die Knöchel und Zehen einzeln.

Fahren Sie mit den Armen in sanften, auf und ab gerichteten, kreisenden Bewegungen fort. Tragen Sie keine Lotion oder Öl auf die Hände Ihres Babys auf, da es möglicherweise an den Händen saugt und das Produkt in den Mund nimmt.

Drehen Sie Ihr Baby für eine Rückenmassage um. Wenn Ihr Baby nicht gerne auf dem Bauch liegt, können Sie diesen Teil überspringen. Verwenden Sie Ihre ganze Hand, um sanfte, breite Bewegungen auszuführen, beginnend auf den Schultern und nach unten.

Sie können die Windel Ihres Babys anlassen und darüber massieren, oder Sie können die Windel entfernen und ihren Po direkt massieren.

Massieren Sie die Rückseite der Beine und die Fußsohlen.

Drehen Sie Ihr Baby für eine sanfte Bauchmassage um. Vermeiden Sie unbedingt den Nabelschnurstumpf, falls dieser noch angebracht ist. Massieren Sie dann die inneren Oberschenkel.

Entfernen Sie das überschüssige Öl oder die Lotion mit einem feuchten Tuch und ziehen Sie Ihr Baby an.

Sie werden wahrscheinlich ein sehr entspanntes Baby in Ihren Armen haben.


Schau das Video: Selbstmassage - gegen Verspannungen (Kann 2021).