Information

Was passiert mit meinem Körper während der Wehen? (Folge 9)

Was passiert mit meinem Körper während der Wehen? (Folge 9)

0:51 min | 254.260 Aufrufe

Während der Wehen bewegt Ihr Körper Ihr Baby nach unten und außen. Ihr Gebärmutterhals ändert sich auch, um sich auf die Geburt vorzubereiten.

Quelle: Patientenaufklärungsbroschüre: Was Sie nach Ihrem Fälligkeitsdatum erwarten können. April 2006. Veröffentlichung des American College of Geburtshelfer und Gynäkologen.


Bereiten Sie sich mit unserer Online-Geburtsklasse auf Geburt und Entbindung vor. Alle 51 Videos dieser Serie anzeigen.

Transkript anzeigen

Linda Murray: Was ist während der Wehen in Ihrem Körper los? Kurz gesagt, Ihr Körper tut zwei wichtige Dinge, um Ihrem Baby in die Welt zu helfen. Es drückt Ihr Baby mit Kontraktionen der Gebärmutter, dem beutelartigen Organ, das seit 9 Monaten sein Zuhause ist, nach unten und nach außen und öffnet den Gebärmutterhals, die enge Öffnung der Gebärmutter, so dass Ihr Baby einen Ausweg hat . Wenn Ihre Gesundheitsdienstleister über die Öffnung Ihres Gebärmutterhalses sprechen, werden sie wahrscheinlich sagen, dass sich dieser erweitert, der medizinische Begriff für das Öffnen und das Auslöschen der medizinische Begriff für das Ausdünnen. Anders als in den Filmen gibt es keinen einzigen klaren Moment, in dem die Wehen beginnen. Ihr Körper bereitet sich langsam darauf vor, bis ein Monat vor der Geburt Ihres Babys. Schließlich werden Sie wissen, dass Sie in der Frühgeburt sind, weil Sie Kontraktionen haben, die länger, stärker und enger zusammenwachsen.

Werbung | Seite weiter unten

Holen Sie sich die Website-App

Die Nr. 1 App zur Verfolgung von Schwangerschaft und Babywachstum.


Schau das Video: Schwangerschaftsabbruch im 9. Monat. reporter (November 2021).