Information

Was passiert nach der Lieferung (Folge 13)

Was passiert nach der Lieferung (Folge 13)


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

3:38 min | 190.298 Aufrufe

Erfahren Sie, was Sie und Ihr Baby nach der Geburt erwarten können.


Bereiten Sie sich mit unserer Online-Geburtsklasse auf Geburt und Entbindung vor. Alle 51 Videos dieser Serie anzeigen.

Transkript anzeigen

Linda Murray: Nun zurück zu deinem Baby. Wenn er gesund ist und es ihm gut geht, wird er mit einem Handtuch getrocknet und Ihnen übergeben, damit Sie ihn auf Ihrem Bauch und Ihrer Brust halten können. Hautkontakt hilft ihm, warm zu bleiben und ist gut zum Verkleben. Er möchte vielleicht sofort stillen. Wenn ja, lass ihn. Es ist auch gut für Sie und löst Hormone aus, die Ihnen helfen, sich von der Geburt zu erholen.

Ihre Pflegekraft wird die Nabelschnur an 2 Stellen festklemmen und zwischen die Klemmen schneiden, oder Ihr Partner kann die Ehre erweisen. Wenn Sie einen Kaiserschnitt hatten, wird Ihr Baby höchstwahrscheinlich in eine warme Decke gewickelt und zu Ihrem Partner gebracht, der an Ihrem Kopf sitzt. Nachdem Sie vernäht sind, haben Sie die Möglichkeit, Ihr Baby zu halten und ihm zu helfen, mit dem Stillen zu beginnen.

Mutter 1: Sie nehmen das Baby sofort und überprüfen einfach alles sehr schnell. Mach alle Tests. Es dauert wahrscheinlich, oh, 2 bis 5 Minuten, bis sie das alles machen und du zuschaust und dann das Baby auf dich legen und es hat mich nur erstaunt, dass dieses kleine Wesen da war.

Mutter 2: "Oh, Dad, du kannst die Schnur durchschneiden." Er sagte: "Das ist okay." "Nein, nein, du kannst die Schnur durchschneiden." "Nein wirklich, das ist okay." Und es war irgendwie ... Es war einfach nicht sein Ding und er wollte es nicht tun.

Linda Murray: Nach der Geburt und Entbindung werden Sie wahrscheinlich einen Ansturm von Emotionen verspüren oder sogar ein wenig geschockt sein und zunächst nicht viel fühlen. Möglicherweise sind Sie wackelig oder haben bis zu einer Stunde lang Schüttelfrost. Dies ist die Art und Weise, wie Ihr Körper Ihnen sagt, dass Sie sich aufwärmen sollen. Wenn Ihre Körpertemperatur steigt, hilft es, Ihren Körper warm zu halten. Fragen Sie nach einer Decke, wenn Sie eine brauchen, und versuchen Sie, mit Ihrem Baby und Partner zu kuscheln. Ihre Gebärmutter zieht sich jetzt zusammen und wird sehr fest, wodurch offene Blutgefäße, an denen die Plazenta befestigt war, abgeschnitten und kollabiert werden.

Ihr Arzt oder Ihre Hebamme wird überprüfen, ob Ihre Gebärmutter fest bleibt und Ihren Bauch massieren oder Ihnen Medikamente geben kann, wenn dies nicht der Fall ist. Wenn Sie einen Riss in Ihrer Vaginalöffnung oder einen absichtlichen Schnitt zur Erweiterung hatten, der als Episiotomie bezeichnet wird, erhalten Sie jetzt Stiche. Wenn Sie ein Epidural hatten, wird der Anästhesist den kleinen Schlauch von Ihrem Rücken entfernen. Es kann sein, dass Sie einige Stunden oder Tage lang leichte Kontraktionen verspüren, die als Nachgeburtsschmerzen bezeichnet werden, insbesondere wenn Sie Ihr Baby stillen. Diese Krämpfe sind normalerweise stärker und dauern einige Tage länger an, wenn dies nicht Ihr erstes Baby ist. Fragen Sie nach Schmerzmitteln, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sie brauchen. Wenn Ihre Arbeit nicht genau so verläuft, wie wir es hier beschrieben haben, sind Sie nicht allein. Die Details, wie sich die Geburt entwickelt, können von Frau zu Frau sehr unterschiedlich sein.

Mutter 3: Sobald sie draußen war, waren alle Schmerzen verschwunden. Ich meine, in diesem Moment. Weißt du, du gehst von, weißt du, drückst diesen Kopf raus, wo es dieser riesige brennende Feuerring ist, sobald sie raus ist, ist er weg.

Mutter 4: Ich begann sehr heftig zu zittern. Ich denke nur - ich denke mein Körper, ich wusste nicht, dass mein Körper bis zu diesem Punkt viel durchgemacht hat und war es wahrscheinlich - ich habe es wahrscheinlich an seine Grenzen gebracht.

Mutter 5: Es ist 7:04 Uhr morgens an einem regnerischen Tag, der Kleine kam heraus, nicht so der Kleine kam heraus. Und die Krankenschwestern schreien: "Sie haben ein Kleinkind geboren." Und ich war so glücklich, weil ich so cool war. Ich kann ihn nicht tragen, weil ich zu schwach dafür bin, aber ich war so, als hätte ich das Rekordbaby für heute gemacht.

Mutter 6: Als mein Baby endlich geboren wurde und der Arzt es hoch und in meinen Armen hielt, war es wie alles, was Sie sich vorgestellt hatten, es würde mal eine Million sein und die Emotionen sind einfach überwältigend und ich spreche sogar darüber, jetzt werde ich emotional.


Schau das Video: Die Alster-Detektive - Folge 6: Langfinger-Alarm Hörspiel (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Miska

    Ich habe mich speziell im Forum registriert, um mich für die Informationen zu bedanken. Vielleicht kann ich Ihnen auch bei etwas helfen?

  2. Kendric

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich bin sicher. Lassen Sie uns versuchen, dies zu besprechen. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.

  3. Adil

    Beginnen Sie mit der Monetarisierung. Und so toll!

  4. Braramar

    Ich denke, sie sind falsch. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  5. Vaiveahtoish

    Danke für die Erklärung, je einfacher, desto besser...

  6. Durisar

    jeder hat angst er ist gefährlich ... ich gehe !!!!!!



Eine Nachricht schreiben