Information

Natürliche Schmerzlinderung: Wasser (Folge 20)

Natürliche Schmerzlinderung: Wasser (Folge 20)

Linda Murray: Die vierte natürliche Schmerzlinderungstechnik beinhaltet die Verwendung von Wasser, um Sie zu entspannen und Kontraktionen erträglicher zu machen. Dies wird auch als Hydrotherapie bezeichnet. Vielleicht möchten Sie unter die Dusche gehen oder in der Wanne einweichen. Wasser, das beim Duschen auf Ihren Körper fließt, kann die gleichen Vorteile haben wie eine Massage. Das Einweichen in eine tiefe Wanne lindert den Druck und entspannt die Muskeln. Wenn Sie eine Weile im Wasser bleiben, bleiben Sie durch Trinkflüssigkeiten hydratisiert. Stellen Sie sicher, dass das Wasser nicht zu heiß ist, aber selbst wenn es nur lauwarm ist, können Sie nach einer Weile ein kaltes Tuch für Gesicht und Hals schätzen.

Es ist sicher, während der ersten Phase der Wehen in einer lauwarmen Wanne zu baden, auch wenn Ihr Wasser bricht.

Mutter 1: In Bezug auf die Schmerzen war eine warme Dusche erstaunlich. Wenn ich also eine andere habe, möchte ich definitiv eine Wannensituation machen.

Mutter 2: Ich ging von sich windenden Schmerzen weg, wo ich auf den Boden fiel und nur schrie und darauf wartete, dass diese Kontraktion wirklich im Bad durchgeführt wurde - ich meine, ich fühlte es immer noch, aber es fühlte sich so viel besser an. Ich kann ein Bad nur empfehlen.


Schau das Video: Faszination Universum - Eine Frage der Zeit komplette TV-Folge. Harald Lesch (Dezember 2021).