Information

Was ist eine verzögerte Kabelklemmung? (Folge 35)

Was ist eine verzögerte Kabelklemmung? (Folge 35)


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

4:06 min | 53.331 Aufrufe

Erfahren Sie mehr über die Technik des Wartens, um die Nabelschnur festzuklemmen, und warum Sie möglicherweise mit Ihrer Pflegekraft über diese Option sprechen möchten.

Mark Sloan M.D. unterrichtet Pädiatrie und reflektierendes Schreiben im Rahmen des Santa Rosa Family Medicine Residency-Programms. Er ist der Autor von Geburtstag: Ein Kinderarzt erforscht die Wissenschaft, die Geschichte und das Wunder der Geburt.


Bereiten Sie sich mit unserer Online-Geburtsklasse auf Geburt und Entbindung vor. Alle 51 Videos dieser Serie anzeigen.

Transkript anzeigen

Mark Sloan: Das verzögerte Einklemmen der Schnur bezieht sich auf den Zeitpunkt des Einklemmens der Nabelschnur, und die derzeitige Praxis vieler Ärzte besteht darin, die Schnur frühzeitig zu klemmen, zu klemmen, sobald das Baby geboren ist, und die Schnur zu durchtrennen. Bei einer verzögerten Kabelklemmung muss normalerweise mindestens eine Minute und optimalerweise 2 bis 3 Minuten gewartet werden, bevor die Schnur geklemmt wird.

Die verzögerte Kabelklemmung bietet viele Vorteile. Der erste Vorteil ist, dass es dem Baby hilft, den Übergang von der flüssigen Welt des Mutterleibs in die luftgefüllte Umgebung zu schaffen, in der wir alle nach der Geburt leben. Der zweite Hauptvorteil der verzögerten Kabelklemmung besteht in Eisen, da Eisen für das Gehirnwachstum notwendig ist und das Blut in der Plazenta bei der Geburt etwa 3 bis 6 Monate lang Eisen enthält, das dem Baby übertragen werden muss um ihnen bei ihrer Gehirnentwicklung zu helfen.

Der Prozess der verzögerten Kabelklemmung unterscheidet sich nicht wesentlich von dem bei der frühen Kabelklemmung. Bei verzögerter Schnurklemmung wird das Baby bei einer vaginalen Geburt im Allgemeinen mit einer warmen Decke über den Bauch gelegt und wartet im Grunde 2 oder 3 Minuten, bis die Transfusion von der Plazenta in das Baby und dann in die Schnur erfolgt ist geklemmt und geschnitten, und das ist das Ende, also ist es wirklich nicht viel anders, als wenn Sie diesbezüglich eine frühe Kabelklemmung hätten.

Wenn Sie per Kaiserschnitt liefern, ist es etwas komplizierter. Es ist nicht kompliziert, was mit dem Baby passiert, aber Sie sollten sicherstellen, dass das Personal weiß, dass die verzögerte Kabelklemmung erfolgen soll, damit es mit den richtigen Vorhängen und Decken vorbereitet werden kann, um das Baby warm zu halten Die Transfusion erfolgt. Bei fast allen unkomplizierten vaginalen Geburten und sicherlich in vielen Kaiserschnitten ist eine verzögerte Kabelklemmung möglich, aber es ist gut, Ihren Geburtshelfer oder Ihre Hebamme und insbesondere die Krankenschwestern, mit denen Sie arbeiten, in der Arbeits- und Entbindungseinheit zu informieren Das ist es, was Sie gerne sehen würden.

Selbst in Notfällen ist eine verzögerte Kabelklemmung oft möglich, aber es gibt Situationen, in denen das Baby schnell entfernt werden muss, und in diesen Situationen ist eine frühzeitige Kabelklemmung wahrscheinlich das Beste.

Was die Risiken einer verzögerten Kabelklemmung betrifft, gibt es für Mütter wirklich keine Risiken. Es wurde ausgiebig untersucht und sie haben festgestellt, dass es keine Unterschiede in den Ergebnissen in Bezug auf Infektionen oder Blutungen bei Müttern gibt, die eine frühe Schnurklemmung oder eine verzögerte Schnurklemmung haben, also überhaupt keinen Unterschied. Der einzige Unterschied, den sie bei Babys entdeckt haben, besteht darin, dass die Gelbsucht bei Babys mit verzögerter Schnurklemmung leicht zunimmt, was sinnvoll ist, da Gelbsucht von abgebauten roten Blutkörperchen herrührt und Babys, die die Schnurklemmung verzögert haben, mehr haben Blut in ihrem System, so ist es sinnvoll, dass sie ein wenig mehr gefährdet wären, Gelbsucht zu bekommen. Die Studien haben jedoch auch gezeigt, dass Gelbsucht für die Kinder völlig harmlos war, daher ist es meiner Meinung nach - ich denke, die Vorteile einer verzögerten Kabelklemmung überwiegen mit Sicherheit das Risiko einer leichten Zunahme der Gelbsucht.

Das Melken der Nabelschnur ist ein Vorgang, bei dem der Geburtshelfer die Schnur so nah wie möglich an die Plazenta hält und mit der anderen Hand nur die Schnur melkt, nur auf die Schnur drückt und das Blut von der Schnur in das Baby melkt, damit es sich wieder füllen kann von der Plazenta und dann wieder tun. Es ist ein sehr wertvolles Verfahren bei Frühgeborenen, wenn Sie sich schnell bewegen müssen, da Sie schneller mehr Blut aufnehmen können, als wenn Sie auf die Transfusion warten. Bei Kaiserschnitten kann es auch nützlich sein, wenn Sie versuchen, das Baby so schnell wie möglich vom Operationstisch in ein warmes Bett zu bringen. Wenn Sie die Schnur melken, können Sie diesen Vorgang manchmal schneller durchführen. Aber bei einer unkomplizierten Geburt ist das Melken der Nabelschnur wirklich nicht sehr wichtig, da Sie Zeit haben, keine Eile haben und die Transfusion einfach normal ablaufen lassen können.

Es ist möglich, sowohl eine verzögerte Nabelschnurklemmung als auch eine Nabelschnurblutbank durchzuführen, und die Nabelschnurblutbanken empfehlen in der Regel, die Schnur im Alter von etwa 2 Minuten festzuklemmen, damit sich noch genügend Blut in der Plazenta befindet, damit sie geerntet werden können.


Schau das Video: Wago Klemmen - richtige VerwendungEinsatz (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Fonzie

    Jetzt ist alles klar, danke für die Erklärung.

  2. Mas'ud

    Das ist mir auch manchmal aufgefallen, aber irgendwie habe ich vorher keinen Wert darauf gelegt.

  3. Sruthair

    Ich glaube, Sie haben sich geirrt. Ich bin sicher. Wir müssen diskutieren.

  4. Benon

    Um ehrlich zu sein, habe ich es zuerst nicht ganz verstanden, aber beim zweiten Mal habe ich es verstanden - danke!



Eine Nachricht schreiben