Information

Entscheidung, ob beschnitten werden soll (Folge 37)

Entscheidung, ob beschnitten werden soll (Folge 37)

1:55 min | 46.982 Aufrufe

Erfahren Sie mehr über die Risiken und Vorteile der Beschneidung Ihres Sohnes.

Quelle: Die US National Hospital Discharge Survey 2006


Bereiten Sie sich mit unserer Online-Geburtsklasse auf Geburt und Entbindung vor. Alle 51 Videos dieser Serie anzeigen.

Transkript anzeigen

Linda Murray: Wenn Sie einen Jungen haben, müssen Sie entscheiden, ob Sie ihn beschneiden lassen möchten. Die Beschneidung ist die chirurgische Entfernung der Vorhaut, die das Ende seines Penis bedeckt. Dies geschieht normalerweise innerhalb weniger Tage nach der Geburt, manchmal später. Die Praxis ist unter Eltern und einigen Gesundheitsdienstleistern umstritten.

Die American Academy of Pediatrics sagt, dass die Beschneidung zwar einige potenzielle medizinische Vorteile mit sich bringt, das Verfahren jedoch für die Gesundheit eines Babys nicht wesentlich ist und die Eltern selbst entscheiden sollten, ob sie damit fortfahren möchten.

Was sind einige der potenziellen Vorteile? Die Beschneidung kann das Risiko für Harnwegsinfektionen, Peniskrebs und HIV geringfügig senken. Unabhängig davon, ob Ihr Sohn beschnitten ist oder nicht, hat er eine geringe Chance, diese Erkrankungen zu entwickeln, und das HIV-Risiko ist viel stärker an sexuelles Verhalten gebunden als an den Beschneidungsstatus.

Das Verfahren kann helfen, eine Infektion zu verhindern und es einfacher zu machen, den Genitalbereich sauber zu halten. Einige Familien entscheiden sich aufgrund religiöser Überzeugungen, kultureller Gründe oder einfach aufgrund der Präferenz, dass ihr Sohn genauso aussieht wie seine Familienmitglieder oder Gleichaltrigen, wenn viele von ihnen beschnitten werden, für eine Beschneidung.

Nun die potenziellen Risiken. Dazu gehören Komplikationen wie Blutungen, Infektionen, Verletzungen und unsachgemäße Heilung. Komplikationen wie diese treten nicht oft auf, aber einige Eltern entscheiden, dass sie sie nicht für ein Verfahren riskieren möchten, das medizinisch nicht notwendig ist. Das Entfernen der Vorhaut kann auch das sexuelle Vergnügen verringern, da sie mehr Nervenenden als die Spitze des Penis hat. Ein Hinweis: Wenn Sie vorhaben, Ihren Sohn zu stillen und zu beschneiden, sollten Sie mit Ihrem Arzt über die Verzögerung der Beschneidung sprechen, bis das Stillen gut begonnen hat. Ihr Sohn wird nach der Beschneidung wahrscheinlich viel schlafen und einige Fütterungssitzungen verpassen, die den Stillprozess beeinträchtigen könnten.


Schau das Video: 3 Gründe, Chirurg zu werden (Kann 2021).