Information

Überprüfen Sie Ihren Versicherungsschutz für Geburt und Baby (Folge 39).

Überprüfen Sie Ihren Versicherungsschutz für Geburt und Baby (Folge 39).

0:38 min | 33.011 Aufrufe

Vermeiden Sie Überraschungen, indem Sie im Voraus herausfinden, was Ihre Versicherung für Sie und Ihr Neugeborenes abdeckt und was nicht.


Bereiten Sie sich mit unserer Online-Geburtsklasse auf Geburt und Entbindung vor. Alle 51 Videos dieser Serie anzeigen.

Transkript anzeigen

Linda Murray: Sie sollten auch überprüfen, was Ihre Versicherung abdeckt und was nicht. Wenn Sie beispielsweise eine Hebamme einsetzen oder in einem Geburtshaus oder zu Hause entbinden möchten, sollten Sie herausfinden, ob Ihr Plan Deckung bietet. Dies kann sich auf Ihre Geburtspräferenzen auswirken. Es ist gut, sich ein Bild davon zu machen, wie hoch Ihre Gesamtrechnung sein könnte. Vergessen Sie nicht, auch Ihr Neugeborenes zu versichern. Finden Sie heraus, wie und wann Sie Ihr Baby zu Ihrem Gesundheitsplan hinzufügen und seine ersten Termine für ein gesundes Baby vereinbaren können. Fragen Sie, ob Ihr Plan seinen Kindergartenaufenthalt abdeckt. Seine Rechnung wird von Ihrer eigenen getrennt.


Schau das Video: Ich bin erschöpft! Baby fällt bald raus Was sagt der Arzt? Maria Castielle (Oktober 2021).