Information

Babymassage: Stärkung

Babymassage: Stärkung

3:18 min | 446.178 Aufrufe

Babymassage kann eine großartige Möglichkeit sein, die wachsenden Muskeln Ihres Babys zu stärken. Mit unserem einfach zu befolgenden Babymassage-Video erhalten Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Transkript anzeigen

Babys stärken sich vom Nacken abwärts. Deshalb ist das Heben des Kopfes das erste, was passiert, und das Stehen auf zwei Füßen das letzte. Wir können Kraft aufbauen und den natürlichen Fortschritt der körperlichen Entwicklung fördern, indem wir nur ein paar sanfte und unterhaltsame Techniken anwenden. Lassen Sie sich hier von Ihrem Baby führen. Babys, die jünger als 4 Monate sind, benötigen mehr Hilfe und Unterstützung um den Hals. Halten Sie die jüngeren weiter nach vorne, damit der Kopf nach vorne hängen kann. Wir wollen nur vermeiden, dass der Hals zurückbleibt und den Hals belastet.

Wenn Sie bereit und in Position sind, schaukeln Sie vorsichtig vor und zurück. Dies ist nicht nur gut für die Stärkung, sondern auch für das Gleichgewicht. Halten Sie nicht zu lange, sondern setzen Sie sich wieder hin, wenn Sie bereit sind. Für ältere Babys können Sie sie sogar zum Aufstehen ermutigen.

Überrollen: Rollen Sie sich vorsichtig auf eine Seite und reiben Sie den Rücken, während Sie diese Position unterstützen. Dies fördert die Rollbewegung und hilft Ihrem Baby zu verstehen, was zu tun ist und wie es sich anfühlt. Dann können Sie auch für ein bisschen Bauchzeit nach vorne rollen.

Das ist ein wirklich lustiger Schachzug: Super Baby. Es öffnet wirklich die Brust, streckt die Arme und fördert die Kraft in Wirbelsäule und Nacken. [Anmerkung des Herausgebers: Diese Technik sollte nur bei Babys angewendet werden, die eine gute Kopfkontrolle haben. Speichern Sie es im Zweifelsfall, bis Ihr Baby mindestens 6 Monate alt ist.]

Stützen Sie die Brust Ihres Babys mit einer Hand. Verwenden Sie den anderen, um die Arme hinter sich ausgestreckt zu nehmen, tauschen Sie dann die Stützhände aus und strecken Sie den anderen Arm nach hinten. Wenn Sie sich damit wohl fühlen, versuchen Sie die nächste Stufe: Heben Sie die Brust Ihres Babys mit beiden Armen vom Boden ab. Halten Sie so lange, wie sie sich wohl fühlt, bevor Sie sie sanft nach unten senken. Super Baby, super Spaß.

Push, Counter-Push: Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Beine zu stärken, um einen Widerstand aufzubauen, der zum Stehen oder Gehen bereit ist. Babys werden mit unterschiedlichem Druck pushen und Sie können auch Spaß mit einem Sprung oder einem Marsch haben.

Zurückrollen: Rollen Sie Ihr Baby auf die andere Seite zurück. Stellen Sie sicher, dass Sie in die Richtung zurückrollen, die Sie zuvor nicht verwendet haben. Beachten Sie, welche Richtung Ihr Baby bevorzugt. Normalerweise hängt dieser Favorit mit der Position Ihres Babys in Ihrer Gebärmutter in den letzten Wochen der Schwangerschaft zusammen. Es ist sehr hilfreich für Ihr Baby, auf beiden Seiten Bewegung und Gleichgewicht zu entwickeln. Reiben Sie den Rücken Ihres Babys erneut in kreisenden Bewegungen, während Sie es mit der anderen Hand stützen. Wenn Sie fertig sind, rollen Sie mit dem Gesicht nach oben zurück.


Schau das Video: Yvonne Grundhöfer - Babymassage (Kann 2021).