Information

Schwangerschaft: Pass auf dich auf (Ratschläge von Müttern)

Schwangerschaft: Pass auf dich auf (Ratschläge von Müttern)

Michelle: Mein Fokus beim ersten Mal war das Baby. Stellen Sie sicher, dass mein Baby alles hatte, was es brauchte. Nicht unbedingt ich selbst als Schiff. Es gibt viel zu sagen für Leute, die sagen: "Halten Sie sich in Form", wie "Bereiten Sie Ihren Körper vor" - darauf sollten Sie sich konzentrieren.

Amy: Wann immer Sie müde sind, es nicht durchzudrücken, sondern tatsächlich ein Nickerchen zu machen.

Susanne: Die Natur ist weise, und wenn Ihr Körper sagt, dass Sie sich ausruhen oder etwas Schönes für Sie tun müssen, sollten Sie es tun. Und hör auf, dir so viele Sorgen zu machen.

Amy: Es gibt eine große Veränderung, die passiert, wenn Sie eine beträchtliche Menge an Gewicht tragen - mehr als Sie vielleicht gewohnt sind - und so zum vorgeburtlichen Yoga gehen und Dinge tun, die meinen Körper neu ausrichten und ihm helfen, dies zu verstehen neues Gewicht und diese neue Verteilung und um sicherzustellen, dass ich stark und so stark wie möglich für die Arbeit bin.

Susanne: Viele Ratschläge von verschiedenen Personen sorgen für mehr Verwirrung als es hilft. Hören Sie also auf Ihren eigenen Körper. Vertraue natürlich Leuten, die du kennst, wie deiner Mutter. Natürlich ist die Unterstützung der Familie sehr wichtig, aber der Rest ist zweitrangig, denke ich.

Videoproduktion von Kollektive Vermutung.


Schau das Video: 5 Fehler in der Schwangerschaft I Was ich jetzt anders machen würde I Carina Nova (Kann 2021).