Information

Walking Timeline: Die Entwicklung Ihres Kindes

Walking Timeline: Die Entwicklung Ihres Kindes

2:04 min | 1.388.087 Aufrufe

Das Erlernen des Gehens beginnt lange vor dem ersten Schritt. Hier sind die Meilensteine ​​der Mobilität, die von der Geburt bis zum 5. Lebensjahr zu erwarten sind - vom Krabbeln bis zum Laufen und Springen.

Erfahren Sie mehr über das Gehen und die körperliche Entwicklung Ihres Kindes.

Transkript anzeigen

Von dem Moment an, in dem sie geboren werden, entwickeln Babys die Kraft und die Fähigkeiten, die sie schließlich zum Gehen benötigen.

In dem ersten 2 Monate Wenn Babys in einer stehenden Position auf einer harten Oberfläche gehalten werden, bewegen sie ihre Beine reflexartig in einer Schrittbewegung.

Mit 3 und 4 Monaten Babys heben den Kopf und drücken während der Bauchzeit mit den Armen nach oben. Diese Mini-Liegestütze bauen die für das Gehen wichtige Oberkörperkraft auf.

Mit 5 Monaten Babys, die im Stehen gehalten werden, springen auf und ab, was die Beinkraft stärkt.

Sitzen lernen, was normalerweise bei passiert 6 bis 9 Monate, hilft Babys, Gleichgewicht und Koordination zu entwickeln.

So auch das Krabbeln lernen, was Babys normalerweise zwischenzeitlich tun 7 und 10 Monate. Einige Babys überspringen das Krabbeln ganz, was in Ordnung ist.

Um diese Zeit können sich Babys im Stehen halten, indem sie sich an etwas festhalten. Bald danach beginnen sie zu kreuzen oder machen gleitende Schritte, während sie sich an etwas festhalten, um Unterstützung zu erhalten.

Etwa 9 oder 10 Monate, Babys können sich in eine stehende Position hochziehen.

Wie sie nähern sich ihrem ersten Geburtstag, Sie werden wahrscheinlich einige Sekunden lang ohne Unterstützung stehen können. Und bald - oft zwischen 12 und 15 Monaten - Sie werden diese aufregenden ersten Schritte unternehmen.

Während es für ein Kind normal ist, nicht zu torkeln um 15 Monate, Wenn dies der Fall ist, sollten Sie dies dem Arzt Ihres Kindes mitteilen.

Mit 16 bis 18 Monaten Viele Kleinkinder tanzen und können mit Hilfe Treppen bewältigen. Einige Kleinkinder in diesem Alter können rückwärts gehen.

Und mach dich bereit: Als Kinder nähern sich ihrem zweiten Geburtstag, sie werden anfangen zu rennen. Sie können auch einen Ball treten und von einer niedrigen Stufe auf den Boden springen.

Etwa im Alter von 3 Jahren Kinder können beim Laufen nach links und rechts reißen und mit den Füßen zusammen vom Boden springen.

Um 4, Sie lernen, auf einem Fuß zu hüpfen und können Treppen hoch und runter gehen, ohne sich an irgendetwas festzuhalten.

Zu der Zeit Kinder erreichen 5, Sie haben alles gemeistert: Gehen, Laufen, Springen, Hüpfen und Springen.


Schau das Video: Wie die Zukunft für uns Menschen in der Neuen Weltordnung aussehen soll! (Kann 2021).