Information

Babyschlaftraining: Schrei es aus

Babyschlaftraining: Schrei es aus

Schlaftraining: "Cry it out"

Die Vorgehensweise
Lassen Sie Ihr Baby vor dem Schlafengehen kurz weinen, bevor Sie sich wohlfühlen.

Das Ziel
Bringen Sie Babys bei, sich zu beruhigen und selbstständig einzuschlafen.

Alter
4 Monate oder älter

Machen Sie Ihren Zeitplan klar und erwarten Sie ein paar schlaflose Nächte.

Schritt 1

Legen Sie Ihr Baby schläfrig, aber wach hin.

Schritt 2

Sag gute Nacht und verlasse den Raum. Wenn das Weinen beginnt, lassen Sie Ihr Baby 3 Minuten lang weinen.

Schritt 3

Kehre in den Kindergarten zurück. Pat und beruhigen Sie, aber heben Sie Ihr Baby nicht auf. Halte deine Stimme ruhig und beruhigend. Gehen Sie nach ein paar Minuten, auch wenn Ihr Baby noch weint.

Schritt 4

Bleiben Sie diesmal 5 Minuten außerhalb des Zimmers. Wenn Ihr Baby immer noch weint, wiederholen Sie Schritt 3. Pat, beruhige dich und verlasse den Raum nach ein paar Minuten.

Schritt 5

Bleiben Sie jeweils 10 Minuten außerhalb des Zimmers. Wiederholen Sie alle 10 Minuten: Klopfen Sie, beruhigen Sie und verlassen Sie den Raum nach einigen Minuten.

Dies kann einige Stunden dauern (dranbleiben!). Wenn diese Methode funktioniert, erhöhen Sie die Wartezeiten jede Nacht. Sie können die Wartezeiten anpassen, um besser für Sie zu arbeiten. Sie sollten eine Verbesserung in 7 bis 10 Tagen sehen. Wenn nicht, machen Sie eine Pause und versuchen Sie es in ein paar Tagen erneut oder versuchen Sie es mit einer anderen Methode.

Jedes Baby ist anders: Seien Sie flexibel und wählen Sie eine Schlafstrategie, die für Ihre Familie geeignet ist.


Schau das Video: Wie Babys einschlafen (Juni 2021).