Information

Schwangerschaftsträume

Schwangerschaftsträume

Überrascht, wie lebendig Ihre Träume während der Schwangerschaft sind? Du bist nicht allein.

Träume sind wie Funhouse-Spiegel, die Ihren emotionalen Zustand widerspiegeln.

Angesichts der Tatsache, dass sich eine Schwangerschaft wie eine emotionale Achterbahnfahrt anfühlen kann, ist es keine Überraschung, dass Sie seltsame Träume haben.

Die Psychologin und Autorin Patricia Garfield bietet Interpretationen für gängige Schwangerschaftsträume.

Lassen Sie uns einige typische Träume des ersten Trimesters erkunden.

Traum: Sie gebären ein erwachsenes Kind.

Das heißt: Sie haben Angst vor Geburt und Mutterschaft.

Traum: Du bist von Wasser umgeben.

Das heißt: Sie sind sich Ihres wachsenden Fruchtwassers bewusst.

Schauen wir uns nun einige Träume des zweiten Trimesters an.

Traum: Du bist mit freundlichen Tieren zusammen.

Das heißt: Sie erforschen Ihre Mutter-Kind-Verbindung und Ihren Instinkt.

Traum: Du bist wieder vereint mit früheren Lieben.

Das heißt: Sie könnten sich in Bezug auf Ihr Aussehen unsicher fühlen.

In Ihrem dritten Trimester spielt Ihr Baby in Träumen oft eine Hauptrolle. Gemeinsame Träume sind:

  • Finden Sie das Geschlecht Ihres Babys heraus
  • Sehen, wie Ihr Baby aussieht
  • Wählen Sie den Namen Ihres Babys

Sagen diese Träume die Realität voraus? Die Forscher fanden heraus, dass die in Träumen "offenbarten" Geschlechter in 50 Prozent der Fälle genau waren (nicht genauer als der Zufall).

Egal wie lebendig Ihre Träume sind, versuchen Sie sie zu genießen und so viel Schlaf wie möglich zu bekommen!


Schau das Video: HORRORMONATE. Schwangerschaftsupdate Monat 1-3. KALILOPII (Kann 2021).