Information

Abendessen Routine: Nesting Story (Episode 2)

Abendessen Routine: Nesting Story (Episode 2)

Joanna: Okay, hier passiert etwas Kunst.

Wir haben Augen und Wimpern und ein kleines Lächeln.

Und Augen.

Es ist sehr kreativ, Beau.

Beau: Haar.

Ich habe die kleinen Haare gemacht.

Joanna: Das ist sehr cool.

Jetzt musst du nur noch essen und dann sind wir alle gut.

Hey, alle zusammen, es ist Joanna.

Deshalb wollte ich heute eine unserer Essensroutinen mit Ihnen teilen.

Wir haben tatsächlich ein paar verschiedene Essenszeiten, die für unsere sechsköpfige Familie funktionieren.

Und dies ist eine, die wir irgendwie herausgefunden haben, als wir uns im Überlebensmodus befanden. Ich denke, viele Familien machen das durch, wenn Sie zum ersten Mal ein Baby bekommen.

Dies ist etwas, was wir begonnen haben, würde ich sagen, sobald wir unsere Zwillinge hatten. Also unsere dritten und vierten Kinder.

Es war teilweise so, dass unsere Kinder - es war während des Abendessens chaotisch - und dann konnten mein Mann, Mike und ich abends zusammen zu Abend essen und die Gesellschaft des anderen wirklich genießen, fast wie ein Date zu Hause.

Also, was wir tun würden: Ich würde unseren Kindern zuerst und früher das Abendessen geben, dann bringen wir die Kinder ins Bett, und dann würden Mike und ich ein wirklich leckeres Abendessen grillen. Und ich saß draußen mit Mike, während er grillte, holte den Tag bei einem Glas Wein ein, und dann aßen wir in Ruhe drinnen zu Abend, sahen uns manchmal unsere Lieblingssendung an und unterhielten uns manchmal nur, holten einfach auf, ohne dass Kinder unterbrechen und eine warme Mahlzeit auf einmal essen.

Für ein paar Jahre hatte Mike vorübergehend einen sehr langen Weg zur Arbeit, also mussten wir das ziemlich oft tun.

Wir haben das fast jede Nacht gemacht. Und wir hatten selten Familienessen, und das begann mich wirklich zu stören - dass wir keine Familienessen hatten - und ich dachte: „Oh nein“, wie „Ich versage unsere Kinder“.

Aber als wir den Weg zur Arbeit gefunden hatten und die Kinder etwas älter wurden, konnten wir -

Ich höre Kinder.

Das wirkliche Leben passiert gerade.

Bevor das Abendessen beginnt, hier ein kleiner Rückblick darauf, wie sich das Abendessen in unserem Haus entwickelt hat.

Joanna: Ich begann mir angewöhnen, Abendessen für die großen Kinder und die Babys zu kochen, bevor ich sie abholte, nur damit es fertig ist.

Mike arbeitet vorübergehend spät, also können wir sowieso nicht darauf warten, dass er nach Hause kommt. Sie sind zu hungrig und haben zu viel gegessen, bis es Zeit für das Abendessen war.

Also habe ich es umgestellt: Sie essen sofort zu Abend und haben dann ein paar Snacks.

Heute Abend mache ich nur ein paar, ich koche ein paar gefrorene Fleischbällchen und dann haben wir Vollkornnudeln und Spinatsauce, sowohl für die Babys als auch für die älteren Kinder. Und dann peitschte meine tolle Nanny eine Menge hausgemachter Müsliriegel mit Chiasamen.

Ich werde das definitiv bald auf meinem Blog veröffentlichen.

Es ist superschnell. Ich habe es ihr beigebracht, und jetzt macht sie das einmal pro Woche für mich, was so schön ist.

Und vor allem mein zweiter Kaffee des Tages - manchmal trinke ich drei Kaffees pro Tag.

Es ist Zeit für mich, meinen Kaffee und einen Müsliriegel zu trinken und mich auszuruhen.

Joanna: Wer am ruhigsten bleibt, bekommt zuerst sein Abendessen.

Mia ist der letzte Mann, der steht.

Hallo Mia!

Hi, hi!

Wirst du das Krabbelspiel mit uns spielen?

Joanna: Nachdem Mikes wirklich langer Weg beendet war, konnten wir anfangen, mit der Familie zu essen.

Es dauerte eine Weile, bis sich alle an die Familienmahlzeiten gewöhnt hatten und keine ständigen Zusammenbrüche hatten.

Jetzt essen wir ungefähr drei- oder viermal pro Woche mit der Familie, und dann machen wir ein oder zwei Tage lang diese Art von Mahlzeit.

Es ist Freitag und alle sind sehr müde und sehr hungrig. Und wir können einfach nicht erwarten, dass sich unsere Kinder wirklich hinsetzen und ein schönes, ruhiges Familienessen haben. Das ist also eine dieser Nächte.

Mike hängt tatsächlich mit den Kindern im anderen Raum rum und ich werde das Abendessen der Kinder auf den Tisch bringen. Und dann machen Mike und ich später unser Abendessen.

Jetzt ein paar Tipps und Tricks, die ich mit Kindern beim Abendessen gelernt habe, und vor allem, um sie dazu zu bringen, eine Vielzahl von Lebensmitteln zu essen - und wir haben berüchtigte wählerische Esser.

Dies sind wirklich sehr, sehr gute Tricks, um sie dazu zu bringen, das Essen genauer zu erkunden: Eine davon besteht darin, einfach ein Buffet zu kreieren.

Stellen Sie alles Essen auf den Tisch und lassen Sie es sich selbst servieren.

Die Hälfte der Zeit essen sie es nicht, aber ich habe es tatsächlich festgestellt, seit ich damit angefangen habe, besonders unsere großen Kinder haben angefangen, viel mehr Gemüse und Arten von Lebensmitteln zu essen und sind viel abenteuerlicher.

Und ich denke, es ist nur die Kontrollsache, wählen zu können, was sie wollen.

Sie würden es viel lieber essen als ich, wenn ich entscheide, was und wie viel auf ihrem Teller steht und ihnen sage, was sie essen müssen.

Das ist also ein Trick, den ich gelernt habe.

Die andere ist, dass unsere Tochter Beau vor ungefähr einem Jahr ein sehr wählerischer Esser wurde, und ich war ratlos.

Ich habe so viele Dinge ausprobiert, dass ich nicht herausfinden konnte, was ich tun sollte. Und ich sprach mit ihrer Lehrerin in der Schule und sie sagte mir, ich solle ihr jeden Abend zwei Möglichkeiten geben: Möchtest du Abendessen oder einen Snack-Teller? Und einen gesunden Snack-Teller für sie im Sinn zu haben, mit all den Lebensmittelgruppen, das ist etwas, das sie gerne hätte, und sich einfach nicht darüber streiten und es einfach sehr einfach und unkompliziert machen.

Und seit ich angefangen habe, uns alle zu entlasten, hat sie sich tatsächlich entschieden, Abendessen zu essen, die gleichen, die wir essen, meistens.

Joanna: Okay, für das heutige Kinderdinner machen wir Fajitas.

Wir haben ein übrig gebliebenes Steak, von dem ich glaube, dass Holden der einzige sein wird, der das isst, etwas geriebenen Käse, einige Vollweizentortilla-Wraps und einige geschnittene Paprika und Gurken.

Okay, Abendessen, Leute!

Ooh, was willst du für diesen Holden?

Everly: Pita-Brot! Pita-Brot!

Joanna: Okay, okay, okay, ich weiß.

Gehalten: Hast du Pizza gesagt?

Okay, nimm deine Pizza.

Mia: Pita-Brot.

Mike: Es ist wie mit einem Hamburger. Willst du ein Stück Hamburger?

Beau: Es ist Steak.

Mike: Es ist wie mit einem Hamburger. Willst du ein Stück Hamburger?

Gehalten: Es ist nicht wie Hamburger, aber willst du ein Stück Hamburger?

Mike: Ich fühle mich wie ein gebrochener Rekord. Willst du ein Stück Hamburger, Everly?

Joanna: Also wählen wir heute Abend nur unsere Schlachten aus.

Der Fernseher läuft leise im Hintergrund.

Es macht uns nichts aus, wenn Everly und Mia, die 3 Jahre alt sind, nur Tortilla Wraps und Käse essen.

Okay, hier passiert etwas Kunst.

Wir haben Augen und Wimpern und ein kleines Lächeln.

Und Augen.

Es ist sehr kreativ, Beau.

Beau: Haar.

Ich habe die kleinen Haare gemacht.

Joanna: Das ist sehr cool.

Jetzt musst du nur noch essen und dann sind wir alle gut.

Ich schaue in diesen Himmel und hoffe, dass es heute Abend nicht regnet für unseren kleinen Grill. Sagte, es könnte regnen.

Mia: Mama, kannst du es nochmal machen?

Mike: Welche Farbe willst du, Everly?

Everly: Rot!

Beau: Rot.

Mike: Rot, Beau?

Joanna: Wer möchte etwas Dip für Paprika und Hummus?

Gehalten: Mich.

Doppelte Daumen hoch.

Mike: Biss, großer Biss, knusprig.

Gehalten: Es ist knusprig, es ist knusprig.

Beau: Ist es sauer?

Mike: Nein, es ist nicht sauer, du musst einen Bissen nehmen.

Hummus, Hummus.

Gehalten: Warum sagst du, warum jubelst du gerade?

Beau: Ich habe Paprika schon einmal probiert und ich mag Paprika, aber sie sind einfach zu scharf, ziemlich sauer.

Gehalten: Aaay, das ist gut.

Mia: Kann ich es haben

Joanna: Ja, ist es das was du willst?

Holden, kannst du Mia bitte einen roten Pfeffer geben?

Everly: Kann ich einen Orangenpfeffer haben?

Joanna: Willst du es in Hummus tauchen, Everly? Oder Sie könnten dies sogar in Hummus tauchen.

Willst du das in Hummus tauchen?

Mike: Nimm einen Bissen.

Gehalten: Mama, es ist gut.

Wirst du welche haben?

Joanna: Ich bin später bei Daddy.

Gehalten: Kann ich mit euch zu Abend essen, wie 6:30?

Beau: Und ich?

Joanna: Wir werden nein haben.

Gehalten: Kann ich mich bitte entschuldigen lassen?

Mike: Ja, du kannst.

Mia: Kann ich mich entschuldigen lassen?

Mike: Kannst du dich entschuldigen?

Ja, Sie können entschuldigt werden.

Everly: Darf ich entschuldigt werden?

Mike: Ja, du kannst.

Beau: Kann ich mich bitte entschuldigen lassen?

Mike: Ja, du kannst.

Mama, willst du dich entschuldigen lassen?

Joanna: Kann ich mich entschuldigen lassen?

Mike: Nein, ich brauche ein Backup.

Was ist los?

Beau: Oh, wir sehen, was ist das?

Mike: Schön, dein Hemd in deine Shorts zu stecken.

Gehalten: Das ist in.

Bist du sicher, dass du nicht glücklich sein willst?

Beau: Oh mein Gott!

Das ist so falsch.

Ich mache das zum ersten Mal.

Mike: Ihr arbeitet an all den Kalorien, die ihr gerade gegessen habt?

Indem du Trottel bist?

Joanna: Kinder sind fast im Bett. Einen letzten Snack haben. Und Mike bereitet unser Abendessen vor.

Er grillt und bereitet alles vor, während ich in der Küche vom Kinderessen aufräumte.

Mike: Zuerst haben wir ein wunderschönes Käsesoufflé.

Joanna: Käsesoufflé?

Mike: Ich habe keine Ahnung, was das ist, ich habe das total erfunden.

Joanna: Er schneidet unsere Paprikaschoten auf, dann wird er grillen.

Mike: Wir haben gegrillte Hähnchenbrust und gegrillte Paprika und gegrillten Spargel und gigantisch gegrillt - diese sind nicht gigantisch.

Joanna: Es gibt einige große.

Mike: Ich habe einige gigantische Portobello-Pilze auf dem Grill.

Joanna: Ja ja.

Und dann pflücken wir etwas Basilikum aus unserem Garten und fügen das hinzu.

So gut!

Dies ist teilweise der Grund, warum ich es liebe, manchmal später zu Abend zu essen. Ich trinke nur ein schönes Glas Wein draußen, während Mike grillt, und wir holen den Tag einfach nach.

Joanna: Das Abendessen ist fertig und es ist Zeit, sich zu vertiefen. Ich bin so hungrig.

Und das Abendessen ist fertig, ich mache nur den Abwasch.

Ich werde mich wahrscheinlich bei einer Show oder so entspannen und dann ins Bett gehen.

Wenn Ihnen dieses Video gefallen hat, klicken Sie auf die Schaltfläche "Gefällt mir" und vergessen Sie nicht, es zu abonnieren.

Wenn Sie weitere Videos aus unserer Familie sehen möchten, können Sie auf den folgenden Link zu unserem YouTube-Kanal Nesting Story klicken.

Wir sehen uns bald, tschüss!

Videoproduktion von Nesting Story.


Schau das Video: RAISING INDEPENDENT CHILDREN. TIPS FROM A MOM OF FOUR. Nesting Story (November 2021).