Information

Wie Sie sich während der Schwangerschaft für sich selbst einsetzen können

Wie Sie sich während der Schwangerschaft für sich selbst einsetzen können

2:24 min | 979 Aufrufe

Sie kennen sich und Ihren Körper am besten. Setzen Sie sich während der Schwangerschaft für Ihre Bedürfnisse ein, indem Sie genaue Informationen finden, Fragen stellen, einen Geburtsplan erstellen und vieles mehr.

Transkript anzeigen

Eine gesunde Schwangerschaft und ein gesundes Baby zu haben, ist eine Teamleistung, an der Sie und Ihre Gesundheit beteiligt sind. Wenn Sie aktiv an der Art von Pflege und Unterstützung teilnehmen, von der Sie glauben, dass sie optimal für Sie funktioniert, können Sie die bestmögliche Schwangerschaft und Geburt erzielen. Hier sind einige Tipps, wie Sie die gewünschte Pflege erhalten.

Informieren Sie sich zunächst bei Ihrem potenziellen Anbieter oder Ihrer potenziellen Praxis, um ein Gefühl für deren Philosophie zu bekommen. Überlegen Sie auch, welche Aspekte Ihrer Pflege für Sie am wichtigsten sind und wie diese Ziele erreicht werden können. Erstellen Sie schließlich einen Geburtsplan oder einen Präferenzleitfaden. Besprechen Sie dies am besten mit Ihrem Provider, bevor die Wehen beginnen.

Im digitalen Zeitalter gibt es viele Informationen, und es ist leicht, sich davon überwältigen zu lassen. Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie genaue Informationen erhalten, die Ihnen beim Treffen von Entscheidungen helfen. Sie können selbst recherchieren, also mit Freunden sprechen, Blogs lesen und das Internet erkunden. Berücksichtigen Sie die Quellen, die Sie überprüfen, und welche Vorurteile - wie z. B. Unternehmenssponsoring - die Empfehlungen beeinflussen könnten. Unabhängig davon, woher Sie Ihre Informationen beziehen, stellen Sie sicher, dass der Artikel solide Referenzen enthält und medizinisch korrekt ist.

Wenn Sie direkt mit Ihrem Anbieter kommunizieren, haben Sie keine Angst zu fragen, ob es medizinische Beweise für eine Empfehlung gibt oder ob dies nur die Praxispräferenz des Anbieters ist. Das Stellen vieler Fragen wird Ihnen auf Ihrer Schwangerschaftsreise immer gute Dienste leisten. Nach langjähriger Schulung und Erfahrung werden Ihre Anbieter jedoch Ratschläge für Sie haben, sie jedoch immer dazu drängen, das Warum zu erklären.

Abschließend möchte ich einige zusätzliche Tipps geben, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Erfahrung machen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Arzt über frühere Schwangerschaften, Operationen, chronische Erkrankungen oder Risikofaktoren für Ihre Schwangerschaft informiert ist. Fordern Sie Kopien Ihrer Krankenakten an und bewahren Sie diese auf, da verschiedene Ärzte und Büros nicht immer Informationen austauschen. Und schließlich ist es eine gute Idee, einen Partner oder Freund zu Terminen zu bringen, da es schwierig sein kann, komplexe Informationen selbst zu verarbeiten. Es kann hilfreich sein, sich Notizen zu machen. Niemand kennt Ihren Körper besser als Sie. Lassen Sie uns wissen, wie wir Sie auf Ihrer Schwangerschaftsreise am besten unterstützen können.

Videoproduktion von Paige Bierma.


Schau das Video: Erkältung in der Schwangerschaft: Das musst du beachten! (Januar 2022).