Information

Pantothensäure in Ihrer Schwangerschaftsdiät

Pantothensäure in Ihrer Schwangerschaftsdiät

Warum brauchen Sie Pantothensäure während der Schwangerschaft?

Pantothensäure, auch als Vitamin B5 bekannt, ist wichtig für die Produktion von Hormonen und Cholesterin sowie für den Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten. Es ist essentiell für alles Leben als Bestandteil von Coenzym A (CoA), das für viele chemische Reaktionen in Zellen notwendig ist.

Wie viel Pantothensäure brauchen Sie?

Schwangere Frau: 6 Milligramm (mg) pro Tag

Stillende Frauen: 7 mg pro Tag

Nicht schwangere Frauen: 5 mg pro Tag

Nahrungsquellen für Pantothensäure

Sie finden Pantothensäure in einer Vielzahl von Lebensmitteln. Hier einige gute Beispiele:

  • 3 Unzen Rinderleber, gebraten: 5,6 mg
  • 1 Unze Sonnenblumenkerne, trocken geröstet: 2,0 mg
  • 3 Unzen Forelle, gekocht: 1,9 mg
  • 8 Unzen fettfreier Joghurt: 1,6 mg
  • 3 Unzen Hummer, gekocht: 1,4 mg
  • 1/2 mittlere Avocado: 1,0 mg
  • eine mittelgebackene Süßkartoffel: 1,0 mg
  • 1 Tasse Milch: 0,87 mg
  • 3 Unzen mageres Schweinefilet, gekocht: 0,86 mg
  • 3 Unzen leichtes Huhn, gekocht: 0,83 mg
  • ein großes Ei, hart gekocht: 0,7 mg
  • 1/2 Tasse Feta-Käse, zerbröckelt: 0,7 mg
  • 1/2 Tasse Linsen, gekocht: 0,63 mg
  • 1/2 Tasse Erbsen, gekocht: 0,58 mg
  • 1/2 Tasse rohe Pilze: 0,52 mg
  • 1 Unze Erdnüsse: 0,50 mg
  • 1/2 Tasse Brokkoli, gehackt und gekocht: 0,48 mg
  • eine mittlere Orange: 0,30 mg
  • eine Scheibe Vollkornbrot: 0,21 mg

(Beachten Sie, dass 3 Unzen Fleisch ungefähr die Größe eines Kartenspiels haben.)

Sollten Sie ein Pantothensäurepräparat einnehmen?

Sie brauchen wahrscheinlich keine Ergänzung, weil Pantothensäure in so vielen Lebensmitteln enthalten ist. Pantothensäure ist auch in den meisten vorgeburtlichen Vitaminpräparaten enthalten.

Pantothensäuremangel ist äußerst selten und tritt normalerweise nur dann auf, wenn jemand stark unterernährt ist. Anzeichen sind Müdigkeit und Schwäche.


Schau das Video: Beheben Sie mit Medyn Ihre Mangelzustände an Vitamin B6, B12 und Folsäure (Kann 2021).