Information

Grundlagen der Flaschenfütterung

Grundlagen der Flaschenfütterung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Finden Sie heraus, wie oft Sie Ihrem Baby eine Flasche geben müssen, warum es keine gute Idee ist, Muttermilch und Milchnahrung zu mischen und wie Sie eine Babyflasche erwärmen (und wenn nötig). Erfahren Sie alles über das schrittweise Füttern und erhalten Sie Tipps zum Reinigen von Babyflaschen und vieles mehr.

Wie oft sollte ich meinem Baby eine Flasche füttern?

Die meisten Experten sind sich einig, dass Sie in den ersten Wochen keinen strengen Fütterungsplan einhalten sollten, obwohl Sie möglicherweise in der Lage sind, innerhalb von ein oder zwei Monaten ein ungefähres Muster zu erarbeiten. Babys unterscheiden sich, aber hier ist im Allgemeinen, was zu erwarten ist:

  • Bieten Sie die Flasche in den ersten Wochen alle zwei bis drei Stunden an oder wenn Ihr Baby hungrig zu sein scheint. Wenn sie länger als vier bis fünf Stunden schläft, wecken Sie sie für eine Fütterung. Ihr Neugeborenes wird in den ersten Tagen wahrscheinlich etwa 1½ bis 2 Unzen pro Fütterung einnehmen. Nach diesen wenigen Tagen nimmt sie normalerweise etwa 2 bis 3 Unzen pro Fütterung ein.
  • Nach ungefähr einem Monat wird Ihr Baby wahrscheinlich alle drei bis vier Stunden ungefähr 4 Unzen einnehmen. Wenn Ihr Baby wächst, wird diese Menge in den nächsten Monaten allmählich zunehmen.
  • Mit 6 Monaten wird sie wahrscheinlich vier- oder fünfmal am Tag 6 bis 8 Unzen einnehmen.

Die Menge kann von Fütterung zu Fütterung variieren. Widerstehen Sie der Versuchung, Ihr Baby zu ermutigen, eine Flasche zu trinken, wenn es das Interesse verliert oder einschläft - vertrauen Sie darauf, dass es genug isst, um seinen Körper mit den Nährstoffen zu versorgen, die es benötigt.

Der Arzt überwacht das Wachstum Ihres Babys. Dies ist der beste Indikator dafür, dass es genug Nahrung erhält.

Wenn mein Baby eine Flasche nicht fertig hat, kann ich sie für später aufbewahren?

Bakterien aus dem Speichel Ihres Babys vermischen sich mit der Flüssigkeit in der Flasche, was zu einer Kontamination führt.

Übrig gebliebene Formel: Wenn Ihr Baby die Formel nicht innerhalb einer Stunde nach Beginn der Fütterung beendet, werfen Sie alle Reste weg.

Muttermilchreste: Die antibakteriellen Eigenschaften der Muttermilch geben ihr eine Haltbarkeit von zwei Stunden. Danach werfen Sie es raus.

Kann ich Muttermilch und Milchnahrung mischen?

Es ist nicht unsicher, Muttermilch und Milchnahrung in einem Behälter zu mischen. Aber Sie möchten keinen Tropfen Muttermilch verschwenden, wenn Sie pumpen und Ergänzung mit Formel.

Um zu vermeiden, dass Muttermilchreste, die mit der Formel gemischt wurden, weggeworfen werden, füttern Sie Ihr Baby zuerst mit der Muttermilch, die Sie ausgedrückt haben. Wenn Ihr Baby immer noch hungrig ist, geben Sie die Formel ein.

Was ist der beste Weg, um eine Flasche zu erwärmen?

Nehmen Sie eine Flasche gekühlte Muttermilch oder Milchnahrung und wenden Sie eine der folgenden Erwärmungsmethoden an:

  • Legen Sie es in eine Schüssel mit warmem - nicht heißem - Wasser bis es warm ist, bis zu 15 Minuten. Der Wasserstand sollte unter der Oberseite der Flasche liegen. Schwenken Sie es vorsichtig einige Male, um sicherzustellen, dass es gleichmäßig erhitzt wird.
  • Stellen Sie die Flasche darunter warmes, fließendes Leitungswasser bis warm, etwa ein bis zwei Minuten. Achten Sie darauf, dass kein Wasser auf die Brustwarze oder in die Flasche gelangt.
  • Verwenden Sie eine Arbeitsplatte Flaschenwärmer.

Verwenden Sie niemals eine Mikrowelle, um eine Flasche Muttermilch oder Milchnahrung zu erhitzen. Ein Mikrowellenherd heizt ungleichmäßig, so dass heiße Taschen in der Flüssigkeit entstehen können, die Verbrennungen verursachen können. Mikrowellen können auch dazu führen, dass Nährstoffe abgebaut werden.

Es gibt keinen gesundheitlichen Grund, die Milch zuerst zu erwärmen, aber Ihr Baby könnte es vorziehen. Überlegen Sie, ob Sie experimentieren möchten. Wenn Ihr Baby Flaschen bei Raumtemperatur oder leicht kalt trinkt, können Sie sich Zeit und Ärger beim Erwärmen von Flaschen sparen, was stressiger ist, wenn es nach Fütterung schreit.

Wie kann ich sicherstellen, dass mein Baby bequem trinkt?

Hören Sie zu und beobachten Sie, wie so sehr bei Babys.

  • Wenn Sie beim Trinken viel lautes Saugen hören, nimmt Ihr Baby möglicherweise zu viel Luft auf. Halten Sie sie in einem 45-Grad-Winkel, damit sie weniger Luft schluckt.
  • Wenn sie sich beim Füttern unwohl fühlt (sich windet oder weint), nehmen Sie sich etwas Zeit, um sie zu rülpsen.
  • Stützen Sie niemals eine Flasche ab - dies kann dazu führen, dass Ihr Baby erstickt.
  • Füttern Sie Ihr Baby, sobald es Anzeichen von Hunger zeigt. Wenn sie vor dem Füttern zu aufgebracht ist, hat sie möglicherweise Probleme, ruhig zu trinken.

Was ist schrittweise Fütterung?

Tempogesteuertes (oder reaktionsschnelles oder Cue-basiertes) Füttern bedeutet, Ihr Baby auf eine Weise zu füttern, die ihm mehr Kontrolle gibt. Es respektiert den Hunger und die Fülle Ihres Babys und ahmt den Stillfluss nach.

  • Verwenden Sie einen breit angelegten Nippel mit langsamem Durchfluss.
  • Halten Sie die Flasche horizontal, damit die Milch oder Formel fließt, während Ihr Baby an der Brustwarze saugt. (Wenn Sie die Flasche so neigen, dass die Milch oder Formel ständig fließt, bekommt Ihr Baby möglicherweise zu schnell zu viel Milch oder Formel und / oder wird überfüttert. Andererseits möchten Sie sicherstellen, dass die Brustwarze etwas Milch enthält oder Formel darin, damit er nicht zu viel Luft schluckt.) Experimentieren Sie, um herauszufinden, was für Ihr Baby am besten funktioniert, damit es langsam und bequem saugt und schluckt.
  • Anstatt die Brustwarze in den Mund Ihres Babys zu drücken, streicheln Sie seine Lippen mit der Brustwarze, bis sie sich weit öffnet.
  • Halten Sie während der Fütterung häufig an (indem Sie vorsichtig auf die Flasche kippen, um den Milch- oder Formelfluss zu stoppen), damit Ihr Baby nicht frisst.
  • Wechseln Sie ab und zu die Seite, wie Sie es beim Stillen tun würden.
  • Lassen Sie Ihr Baby aufhören zu essen, wenn es Anzeichen dafür zeigt, dass es satt ist. Ermutigen Sie ihn nicht, eine Flasche zu trinken, nachdem er das Interesse verloren hat oder eingeschlafen ist.

Wie reinige ich Babyflaschen und Brustwarzen?

Unabhängig von der verwendeten Reinigungsmethode sollten Sie Ihre Hände gründlich waschen, bevor Sie beginnen.

Glas- oder Metallflaschen: Führen Sie sie durch einen Geschirrspülerzyklus, der erwärmtes Wasser und einen heißen Trocknungszyklus verwendet. Alternativ können Sie sie auch in heißem Seifenwasser von Hand waschen und auf einem Geschirrtuch oder Papiertuch an der Luft trocknen lassen.

Plastikflaschen: Da Kunststoffe durch Hitze schädliche Chemikalien freisetzen können, empfiehlt der AAP, Plastikflaschen nicht in die Spülmaschine zu stellen oder in kochendes Wasser zu tauchen. Waschen Sie sie stattdessen von Hand in heißem Seifenwasser und lassen Sie sie auf einem Geschirrtuch oder Papiertuch an der Luft trocknen. (Wenn Sie zur Herstellung der Formel gekochtes Wasser verwenden, kühlen Sie es ab, bevor Sie es in eine Plastikflasche füllen.)

Brustwarzen und Ringe: Nehmen Sie die Nippel und Ringe auseinander und spülen Sie sie unter fließendem Wasser ab, egal ob Sie sich von Hand waschen oder den Geschirrspüler benutzen. Stellen Sie sie in einem geschlossenen Korb oder einem Netzwäschesack in die Spülmaschine. Wenn sie nach Abschluss des Zyklus nicht vollständig getrocknet sind, legen Sie sie zum Lufttrocknen auf ein Geschirrtuch oder Papiertuch.

Zum Händewaschen gespülte Brustwarzen und Ringe in ein sauberes Becken mit heißem Seifenwasser legen. Peeling mit einer sauberen Bürste, die nur zum Waschen von Säuglingsnahrungsgegenständen verwendet wird. Drücken Sie Wasser durch die Brustwarzen, um sicherzustellen, dass sie sauber werden. Spülen Sie sie unter fließendem Wasser ab und lassen Sie sie auf einem Geschirrtuch oder Papiertuch an der Luft trocknen. Waschen Sie das Becken mit heißem Seifenwasser und lassen Sie es auch an der Luft trocknen.

Die Zentren für die Kontrolle von Krankheiten (CDC) bieten detaillierte Anweisungen zum Reinigen von Babyflaschen.

Muss ich Babyflaschen sterilisieren?

Vielleicht. Das Desinfizieren von Flaschen, Nippeln und Ringen wird am häufigsten in folgenden Situationen empfohlen:

  • Wenn Sie zum ersten Mal neue (oder überlieferte) Flaschen, Nippel und Ringe verwenden
  • Wenn Sie Brunnenwasser haben oder sich Sorgen über die Qualität Ihrer Wasserversorgung machen
  • Wenn Ihr Baby sehr früh geboren wurde oder ein geschwächtes Immunsystem hat
  • Wenn Ihr Baby krank war, um zu verhindern, dass Bakterien oder Keime beim Füttern wieder eingeschleppt werden

Sprechen Sie mit dem Arzt Ihres Babys, wenn Sie Fragen zur Sterilisation von Flaschen haben.

Wie sterilisiere ich Babyflaschen?

Die CDC bietet detaillierte Anweisungen zu verschiedenen Methoden zur Desinfektion von Babyflaschen.

Hinweis: Verwenden Sie keine hitzebasierten Methoden - kochendes Wasser, Dampf oder Geschirrspüler -, um Plastikflaschen zu desinfizieren, da durch Hitze Kunststoffe schädliche Chemikalien freisetzen können.

  • Bleichen: Glas-, Metall- oder Plastikflaschen mindestens 2 Minuten lang in einer Lösung von 2 Teelöffeln nicht parfümiertem Bleichmittel pro Gallone (16 Tassen oder 128 Unzen) Wasser in einem sauberen Waschbecken einweichen. Nicht spülen. Verbleibende Bleichmittel werden beim Trocknen abgebaut. Sie können Bleichmittel verwenden, um Teile von Plastikflaschen zu desinfizieren.
  • Kochendes Wasser: Tauchen Sie Glas- oder Metallflaschen mindestens fünf Minuten lang in kochendes Wasser.
  • Dampf: Verwenden Sie einen Arbeitsplatten- oder Mikrowellenflaschensterilisator. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers.
  • Geschirrspüler: Lassen Sie Glas- oder Metallflaschen mit heißem Wasser und einem beheizten Trocknungszyklus oder einer Desinfektionseinstellung durch einen Geschirrspüler laufen.

Wenn die Flaschen nach dem Desinfizieren nass sind, lassen Sie sie auf einem Geschirrtuch oder Papiertuch an der Luft trocknen.

Mehr erfahren


Schau das Video: MIG MAG Grundlagen Teil 1 - Schweißen Tipps und Tricks Schweißkurs für Anfänger (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Acair

    Vielen Dank für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit. Sie haben ein wundervolles Forum.

  2. Diamond

    Sie haben sich kürzlich bereits gestritten

  3. Zulkisar

    Meiner Meinung nach ist dies nicht logisch

  4. Byme

    Entschuldigung für ein Interferenz ... Ich bin mit dieser Situation vertraut. Lass uns diskutieren.



Eine Nachricht schreiben