Information

Das Krankenhaus kennenlernen

Das Krankenhaus kennenlernen

Soll ich vor meinem Arbeitstag ins Krankenhaus?

Ja. Die meisten Krankenhäuser bieten zu festgelegten Zeiten Führungen durch den Geburtsboden an, und es ist eine gute Idee, diese Gelegenheit zu nutzen. Wenn Sie in dem Krankenhaus, in dem Sie gebären, Geburtsvorbereitungskurse belegen, erhalten Sie wahrscheinlich irgendwann während des Kurses eine Führung.

Je vertrauter Sie mit Ihrer Umgebung sind, desto weniger einschüchternd wird die Arbeit sein. Wenn Sie eine Tour machen, haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Route (und sogar eine alternative Route) zu planen, sodass Sie bei Kontraktionen nicht nach dem Weg suchen müssen.

 

Sehen Sie sich einen Kreißsaal an und erfahren Sie, was Sie im Krankenhaus erwartet.

Was kann ich von einer Krankenhausbesichtigung erwarten?

  • Finden Sie heraus, wo Sie das Krankenhaus betreten können, wo Sie parken und wo Sie einchecken müssen, insbesondere wenn Sie nach Stunden ankommen.
  • Wenn die Geburtsstation nicht vollständig gefüllt ist, können Sie wahrscheinlich einen typischen kombinierten Arbeits- und Geburtsraum sowie einen postpartalen Aufwachraum anzeigen. (Wenn es Ihnen wichtig ist, die Zimmer zu sehen, können Sie vorher anrufen, um zu sehen, wie beschäftigt die Dinge sind, und Ihre Tour bei Bedarf auf einen weniger geschäftigen Tag verschieben.) Sie können auch einen Blick in den Kindergarten werfen.
  • Fragen Sie das Krankenhaus, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie ein privates Zimmer erhalten, wenn Sie eines anfordern. Einige Versicherungsunternehmen zahlen nur dann für ein Privatzimmer, wenn Sie ein zwingendes medizinisches Problem haben (z. B. eine ansteckende Krankheit), und Sie müssen möglicherweise die Differenz zwischen den Kosten eines Privatzimmers und eines Mehrbettzimmers bezahlen.
  • Möglicherweise kennen Sie bereits die grundlegenden Richtlinien des Krankenhauses in Bezug auf Dinge wie Routineinterventionen, die während der Wehen bei Ihnen sein können, ob Unterstützung beim Stillen verfügbar ist, Zimmer und ob Ihr Partner über Nacht bei Ihnen und Ihrem Baby bleiben kann. Wenn Sie noch Fragen haben, ist dies ein guter Zeitpunkt, um sie zu stellen.

    Sie können sich auch über kleinere Details informieren, die sich auf Ihren Aufenthalt auswirken, z. B. ob Sie im Krankenhaus Mobiltelefone verwenden können, ob Sie die Geburt auf Video aufzeichnen können und die Öffnungszeiten für Kinder, andere Familienmitglieder und Freunde.

     

    Mütter geben Tipps, wie sie eine ruhige, beruhigende und intime Kreißsaalumgebung geschaffen haben.

  • Fragen Sie, ob Sie sich in den Wochen vor Ihrer Lieferung vorregistrieren können, um diese Bürokratie aus dem Weg zu räumen. Sie möchten nicht eine Reihe von Freigabe- und Berechtigungsformularen unterschreiben müssen, wenn Sie in der Arbeit sind, oder Ihren Partner dazu entführen lassen. Eine andere Sache, über die Sie nachdenken sollten: Wenn Sie nicht verheiratet sind, aber den Namen Ihres Partners auf der Geburtsurkunde haben möchten, finden Sie heraus, welche (falls vorhanden) Unterlagen Sie dafür ausfüllen müssen.


Schau das Video: Kennenlernen im Hallenbad - Ladykracher (Dezember 2021).