Information

Wie kaufe ich einen Hochstuhl?

Wie kaufe ich einen Hochstuhl?

Der Überblick über Hochstühle

Wenn Sie mit fester Nahrung beginnen (und wenn Ihr Baby alleine sitzen kann), bietet ein Hochstuhl Ihrem Kind einen sicheren Ort, um mit Geschmack und Textur zu experimentieren. Es macht es Ihnen auch einfach, die Mahlzeiten zu überwachen - und danach aufzuräumen.

Hochstühle gibt es in einer Vielzahl von Stilen und Preisen. Wählen Sie eine, die robust und leicht zu reinigen ist. Es muss langlebig genug sein, um dem täglichen Gebrauch über mehrere Jahre standzuhalten. Ihr Kind kann bis zum 2. oder 3. Lebensjahr einen Hochstuhl benutzen.

Grundlegende Hochstühle werden die Arbeit erledigen, aber einige High-End-Modelle halten dem Verschleiß besser stand und können auf lange Sicht nützlicher sein.

Finden Sie heraus, welche Hochstuhleltern bei den Moms 'Picks Awards von BabyCenter am besten gefallen, oder stöbern Sie in Dutzenden von Hochstühlen.

Arten von Hochstühlen

Grundlegende Hochstühle mit Metall- oder Kunststoffrahmen

Diese Modelle sind ziemlich einfach. Einige sind nur aus geformtem Kunststoff mit Gurten; andere haben etwas Polsterung auf dem Sitz. Einige haben Tabletts, andere nicht. Vorteile: Sie sind normalerweise kostengünstig und leicht. Einige falten sich, so dass sie leicht zu bewegen und zu lagern sind. Nachteile: Sie bieten normalerweise weniger Komfort für ein Baby als andere Arten und können schwer zu reinigende Ecken haben.

Hochstühle mit vollem Funktionsumfang

Diese verfügen über alle Funktionen der Basismodelle sowie über Extras wie gut gepolsterte Sitze, Räder, abnehmbare Tabletts, spülmaschinenfeste Tablettabdeckungen sowie eine einstellbare Höhe und Sitzneigung. Einige Modelle wachsen mit Ihrem Kind und verwandeln sich in einen Kindersitz oder einen Stuhl in Kindergröße.

Tragbare und anhängende Hochstühle

Anstelle eines freistehenden Hochstuhls wählen einige Familien einen Sitz, der am Tisch befestigt oder an einem normalen Küchen- oder Esszimmerstuhl befestigt wird. Diese Hakenstühle können auf engstem Raum Platz schaffen und kosten tendenziell weniger als Standardhochstühle. Und da sie tragbar sind, eignen sie sich für Restaurants, Omas Haus und Reisen. Andererseits funktionieren viele Hakenstühle nicht an jedem Tisch, insbesondere wenn Ihr Stuhl extra dick oder dünn ist oder eine Lippe hat.

Hochstühle aus Holz

Holzhochstühle können sehr ansprechend sein, können aber auch Nachteile haben. Oft ist der Sitz zu tief und die Fußstütze für ein Kind zu niedrig. Und Holzschalen sind schwerer und schwerer zu reinigen als Kunststoff. Dennoch haben sie möglicherweise weniger Spalten, in denen Krümel und Verschüttungen eingeschlossen werden können, und einige Modelle werden beim Wachstum Ihres Kindes zu normalen Stühlen umgebaut.

Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Art: Dies hängt von Ihrem Geschmack und Ihren Bedürfnissen ab, achten Sie jedoch besonders auf die Größe und Ihre Platzbeschränkungen.

Tablett: Die bequemste Option ist eine, die sich leicht abnehmen lässt und zur Reinigung in die Spüle oder den Geschirrspüler passt (einige Tabletts haben auch eine spülmaschinenfeste Abdeckung). Stühle mit abnehmbaren Tabletts sind vielseitiger, wenn Ihr Kind wächst, da sie an den Tisch gezogen werden können.

Einfache Reinigung: Lebensmittel finden ihren Weg in jeden Spalt. Überprüfen Sie den Sitz, das Gurtzeug, das Tablett und den Rahmen auf schwer abwischbare Bereiche. Wenn Sie zu viele finden, wählen Sie ein anderes Modell. Der Sitz und der Gurt sollten einfach abzuwischen oder zu entfernen sein und durch die Waschmaschine laufen.

Vielseitigkeit: Einige Hochstühle können in einen Kindersitz oder einen Kinderstuhl umgewandelt werden, wenn Ihr Kind älter ist.

Verstellbarkeit: Die Einstellung der Stuhlhöhe ist praktisch, ebenso wie ein verstellbares Tablett, um sicherzustellen, dass der Bauch Ihres Kindes beim Wachsen nicht zusammengedrückt wird. Jede Einstellung sollte sicher einrasten.

Robustheit: Stühle mit breiter Basis sind schwerer umzukippen. Schütteln Sie den Stuhl ein paar Mal, um die Stabilität zu überprüfen.

Komfort: Gepolsterte Sitze schonen den Po Ihres Babys. Eine Fußstütze ist eine schöne Funktion für ältere Babys. Stellen Sie sicher, dass die Nähte an der Vorderseite des Sitzes keine scharfen Kanten aufweisen und die Rückseite der Beine Ihres Kindes nicht zerkratzen. Überprüfen Sie den Boden des Fachs auf Löcher oder scharfe Kanten, die die Finger Ihres Kindes verletzen könnten.

Sicherheitsausrüstung: Ihr Hochstuhl sollte einen 5-Punkt-Gurt oder einen 3-Punkt-Gurt und einen Schrittpfosten haben, damit Ihr Kind nicht aufsteht oder herausrutscht. Überprüfen Sie die Schnalle; Eine, die zu einfach zu bedienen ist, kann auch durch den Druck des Bauches Ihres Kindes leicht rückgängig gemacht werden. Die Gurte sollten sich an Ihr wachsendes Kind anpassen.

Räder: Diese erleichtern das Bewegen eines Hochstuhls, häufig von der Küche ins Esszimmer. Stellen Sie sicher, dass die Räder blockieren, um ein versehentliches Abrollen zu verhindern.

Sicherheitsstandards: Achten Sie auf das JPMA-Zertifizierungssiegel (Juvenile Products Manufacturers Association) auf der Verpackung.

Wichtige Sicherheitshinweise

  • Kinder können durch Stürzen aus einem Hochstuhl schwer verletzt werden. Beaufsichtigen Sie Ihr Kind daher immer und lassen Sie den Sicherheitsgurt angeschnallt. Befolgen Sie die vom Hersteller empfohlenen Gewichts- und Altersgrenzen, falls angegeben.
  • Hunderttausende von Hochstühlen wurden in den letzten Jahren wegen einer Vielzahl von Sicherheitsproblemen zurückgerufen, darunter herausstehende und verletzte Stifte, Sicherheitsgurte, die sich gelöst haben, und Sitze, die sich gelöst haben. Überprüfen Sie vor dem Kauf eines Hochstuhls oder der Verwendung eines gebrauchten Hochstuhls die Produktrückrufe der US-amerikanischen Consumer Product Safety Commission.
  • Vintage Holzhochstühle werden am besten nur zu dekorativen Zwecken verwendet. Die Sicherheitsstandards haben sich im Laufe der Jahre geändert und obwohl sie hübsch sind, ist Ihr Erbstück möglicherweise nicht sicher.

Was es dich kosten wird

Standardhochstühle beginnen bei etwa 40 US-Dollar und kosten etwa 200 US-Dollar, wobei Spitzenmodelle 400 US-Dollar oder mehr erreichen. Ein Hakenstuhl oder ein tragbarer Hochstuhl kostet etwa 25 bis 100 US-Dollar.

Laden Sie unseren illustrierten Leitfaden für Hochstühle herunter


Schau das Video: HAUCK Hochstuhl Beta + (Januar 2022).