Information

Gewichtszunahme während der Schwangerschaft: Was Sie erwartet

Gewichtszunahme während der Schwangerschaft: Was Sie erwartet

Wie viel Gewicht sollte ich während meiner Schwangerschaft zunehmen?

Mit unserem Rechner für die Gewichtszunahme während der Schwangerschaft können Sie herausfinden, wie viel Sie zunehmen sollten (basierend auf Ihrer Größe und Ihrem Gewicht vor der Schwangerschaft) und ob Sie sich in Ihrem Zielgewichtsbereich befinden.

Oder Sie können die Tabelle unten überprüfen. Um Ihre angestrebte Gewichtszunahme zu ermitteln, müssen Sie Ihren Body Mass Index (BMI) vor der Schwangerschaft kennen. Berechnen Sie hier Ihren BMI.

Diese Richtlinien für die Gewichtszunahme während der Schwangerschaft wurden 2009 von den Nationalen Akademien der Wissenschaften, Ingenieurwissenschaften und Medizin herausgegeben und sind die aktuellsten verfügbaren.

Ihr BMI vor der SchwangerschaftIhre angestrebte Gewichtszunahme, wenn Sie ein Kind tragenIhre angestrebte Gewichtszunahme, wenn Sie Zwillinge tragen
Weniger als 18,528 bis 40 Pfundkeine Empfehlung
18,5 bis 24,925 bis 35 Pfund37 bis 54 Pfund
25 bis 29.915 bis 25 Pfund31 bis 50 Pfund
30 oder höher11 bis 20 Pfund25 bis 42 Pfund

Wie kann ich meine Gewichtszunahme während der Schwangerschaft in einem gesunden Bereich halten?

Wenn Sie die Schwangerschaft mit einem gesunden Gewicht beginnen, erwarten Sie, dass Sie im ersten Trimester 1 bis 5 Pfund und für den Rest Ihrer Schwangerschaft etwa 1 Pfund pro Woche zunehmen.

Denken Sie daran, dass Essen für zwei nicht doppelt so viel bedeutet wie normalerweise - Sie benötigen in Ihrem ersten Trimester nicht einmal zusätzliche Kalorien. In Ihrem zweiten Trimester empfehlen Experten, im dritten Trimester etwa 340 zusätzliche Kalorien pro Tag und 450 zusätzliche Kalorien täglich zu sich zu nehmen.

Wenn Sie Hilfe bei der Gewichtskontrolle benötigen, bitten Sie Ihren Arzt, ein für Sie geeignetes Programm für gesunde Ernährung und Bewegung zu empfehlen.

Was ist, wenn ich während meiner Schwangerschaft mehr als die empfohlene Menge an Gewicht zunehme?

Wenn Sie während der Schwangerschaft mehr als empfohlen erreichen, besteht ein höheres Risiko für Bluthochdruckstörungen, einschließlich Schwangerschaftshypertonie (Bluthochdruck, der während der Schwangerschaft beginnt) und Präeklampsie (manchmal auch als Toxämie bezeichnet). Diese Bedingungen können zu einer vorzeitigen Lieferung führen.

Und wenn Sie nicht untergewichtig anfangen, erhöht eine Gewichtszunahme während der Schwangerschaft auch das Risiko für:

  • Kaiserschnitt Lieferung
  • Ein großes Baby zu haben, was eine schwierige Entbindung bedeuten kann
  • Beginnen Sie Ihre nächste Schwangerschaft mit Übergewicht und erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit bestimmter Komplikationen

Was ist, wenn ich während meiner Schwangerschaft weniger als die empfohlene Menge an Gewicht zunehme?

Zu wenig Gewicht während der Schwangerschaft zuzunehmen, insbesondere wenn Sie mit Untergewicht beginnen, kann ein höheres Risiko für die Entbindung eines Babys mit niedrigem Geburtsgewicht (weniger als 5,5 Pfund) bedeuten. Dies kann eine Vielzahl von Problemen für das Baby verursachen, einschließlich Fütterungsschwierigkeiten und niedrigem Blutzucker. Ein Baby mit niedrigem Geburtsgewicht muss möglicherweise auch längere Zeit im Krankenhaus bleiben.

Bei Frauen, die mit einer Schwangerschaft von mehr als 50 Pfund Übergewicht beginnen, kann eine geringe oder gar keine Gewichtszunahme das Risiko von Schwangerschaftskomplikationen wie Bluthochdruck, Präeklampsie und großen Säuglingen senken.

Wenn Sie übergewichtig sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt (idealerweise bevor Sie schwanger werden) über Möglichkeiten zur Minimierung Ihrer Risiken, insbesondere wenn Sie an einer mit Fettleibigkeit verbundenen Erkrankung wie Bluthochdruck oder Diabetes leiden.

Nehmen die meisten schwangeren Frauen die empfohlene Menge an Gewicht zu?

Laut Kathleen Rasmussen, Hauptautorin des Komitees, das den Bericht der Nationalen Akademien 2009 herausgegeben hat, nimmt etwa die Hälfte der schwangeren Frauen die empfohlene Menge an Gewicht zu. Aber die meisten Frauen, die anfangen, übergewichtig oder fettleibig zu sein, nehmen mehr zu, als die Richtlinien empfehlen.

Wie gehe ich mit der Angst um, wie sich mein Körper während der Schwangerschaft verändert?

Wenn Sie in der Vergangenheit Probleme hatten, Ihr Gewicht zu kontrollieren, oder wenn Sie in Ihrem Leben noch nie eine Diät gemacht haben, fällt es Ihnen möglicherweise schwer zu akzeptieren, dass es in Ordnung ist, jetzt an Gewicht zuzunehmen. Es ist normal, sich ängstlich zu fühlen, wenn die Zahlen auf der Skala steigen. Denken Sie daran, dass eine gewisse Gewichtszunahme für eine gesunde Schwangerschaft wichtig ist und dass diese zusätzlichen Pfunde irgendwann abnehmen, nachdem Sie das Baby bekommen haben.

Wenn Gewichtszunahme Sie nach unten bringt, sind Sie nicht allein. Finden Sie heraus, wie andere werdende Mütter mit dem Aufnehmen der Schwangerschaftspfunde umgehen.

Wie nehme ich nach der Geburt ab?

Sie werden wahrscheinlich in den ersten sechs Wochen nach der Entbindung etwa die Hälfte Ihrer Gewichtszunahme während der Schwangerschaft verlieren. Das Baby macht etwa 7,5 Pfund aus, und das Fruchtwasser, die Plazenta sowie zusätzliche Körperflüssigkeiten und Blut in Ihrem Körper summieren sich auf weitere 8 bis 12 Pfund.

Denken Sie im Übrigen daran, dass das Abnehmen neun Monate gedauert hat und es genauso lange oder länger dauern kann, bis es abfällt. Eine gesunde Ernährung kombiniert mit regelmäßiger Bewegung ist der beste Weg, um die Pfunde zu verlieren - und sie fernzuhalten.

Fangen Sie jedoch nicht sofort an, Kalorien zu reduzieren. Die Pflege eines Neugeborenen erfordert viel Energie - und das bedeutet, dass Sie Ihrem Körper die Nahrung geben, die er benötigt. Wenn Sie geduldig sind, werden Sie möglicherweise überrascht sein, wie viel Gewicht Sie auf natürliche Weise verlieren, insbesondere wenn Sie stillen.

Wenn Sie Probleme beim Abnehmen haben, sollten Sie einen registrierten Ernährungsberater und möglicherweise einen Fitnesstrainer aufsuchen, um die richtige Menge an Gewicht bei einer gesunden Rate zu verlieren.

Dieser Artikel wurde rezensiert von:

Kathleen M. Rasmussen, ScD, RD, Nancy Schlegel Meinig, Professorin für Ernährung von Müttern und Kindern an der Cornell University und Vorsitzende des IOM-Komitees, das den Bericht zur Gewichtszunahme während der Schwangerschaft vom Mai 2009 verfasst hat.

Loralei L. Thornburg, M.D., außerordentliche Professorin für Geburtshilfe und Gynäkologie und Direktorin der Abteilung für mütterliche fetale Medizin am medizinischen Zentrum der Universität von Rochester in New York.

Mehr erfahren


Schau das Video: 35. SSW. Das optimale Gewicht in der Schwangerschaft. Schwangerschaftsupdate (Juni 2021).