Information

Schwangerschaftstests zu Hause

Schwangerschaftstests zu Hause

Wie funktionieren Schwangerschaftstests zu Hause?

Schwangerschaftstests zu Hause können Ihnen sagen, ob Sie schwanger sind, indem Sie das Vorhandensein eines Hormons namens humanes Choriongonadotropin (hCG) in Ihrem Urin feststellen.

Dieses Hormon wird von Zellen produziert, die sich zur Plazenta entwickeln. Es gelangt zuerst in Ihren Blutkreislauf, wenn das befruchtete Ei bereits sechs Tage nach der Befruchtung in die Gebärmutterschleimhaut implantiert wird.

Die Menge an hCG in Ihrem Körper steigt dann in den nächsten Wochen schnell an und verdoppelt sich häufig alle zwei Tage oder so. Wenn ein Test das Hormon in Ihrem Urin nachweist, zeigt er Ihnen ein positives Ergebnis.

Wie schnell kann ich einen Schwangerschaftstest zu Hause machen?

Einige Schwangerschaftstests zu Hause behaupten, dass sie empfindlich genug sind, um Ihnen bereits fünf Tage vor Ihrer nächsten Periode ein positives Ergebnis zu liefern. Und einige Frauen werden genug hCG produziert haben, um zu diesem Zeitpunkt ein positives Ergebnis zu erzielen. Wenn Sie also wissen möchten und es Ihnen nichts ausmacht, das Geld auszugeben, probieren Sie es aus. Wenn Sie ein negatives Ergebnis erhalten, können Sie einfach warten und später erneut testen, wenn Sie Ihre Periode noch nicht erreicht haben.

Die meisten Schwangerschaftstests zu Hause geben an, "mehr als 99 Prozent genau" zu sein, wenn Sie sie an dem Tag verwenden, an dem Sie Ihre Periode verpassen. Eine Studie ergab jedoch, dass einige Tests nicht empfindlich genug sind, um auch zu diesem Zeitpunkt ein genaues Ergebnis zu garantieren.

Die Forscher bewerteten Schwangerschaftstests verschiedener Hersteller und stellten fest, dass nur eine Testmarke (sowohl die digitale als auch die nicht digitale Version) eine Schwangerschaft am ersten Tag einer versäumten Menstruationsperiode zu 97 Prozent genau erkannte. (Die Menge an hCG im Urin kann zu diesem Zeitpunkt von Frau zu Frau sehr unterschiedlich sein.) Die anderen Marken haben die Schwangerschaft in etwa der Hälfte der Fälle korrekt vorhergesagt.

Fazit: Es ist wahrscheinlicher, dass Sie ein genaues Ergebnis erhalten, wenn Sie einige Tage bis eine Woche warten, nachdem Sie Ihre Periode vor dem Testen erwartet haben.

Wie können diese Tests behaupten, so früh genau zu sein?

Gemäß den Vorschriften der Food and Drug Administration (FDA) kann ein Schwangerschaftstest zu Hause behaupten, "mehr als 99 Prozent genau" zu sein, wenn der Hersteller lediglich nachweist, dass der Test im Labor genauso gut funktioniert wie ein bestehender Test, bei dem mehr als 99 Prozent der Tests durchgeführt werden Zeit. Die heutigen Schwangerschaftstests zu Hause sind empfindlicher als frühere Produkte, daher ist es nicht verwunderlich, dass Hersteller diese Behauptung aufstellen können, aber es hat nichts mit der Fähigkeit eines Tests zu tun, eine Schwangerschaft zum Zeitpunkt eines versäumten Zeitraums zu erkennen.

Wie kann ich feststellen, welche Tests am empfindlichsten sind?

Es ist nicht einfach. Neue Produkte kommen häufig heraus und Hersteller können jederzeit Verbesserungen vornehmen.

Einige Packungsbeilagen geben jedoch Auskunft über die Empfindlichkeit eines Tests - das heißt, sie geben die niedrigste hCG-Konzentration in Milli-International-Einheiten pro Milliliter (mIU / ml) Urin an, die der Test nachweisen kann. Zum Beispiel sollte ein Schwangerschaftstest, der behauptet, hCG mit 20 mIU / ml theoretisch nachweisen zu können, empfindlicher sein als einer, der behauptet, es mit 50 mIU / ml nachzuweisen.

Wie verwende ich einen Schwangerschaftstest zu Hause?

Überprüfen Sie zuerst das Ablaufdatum auf dem Paket, insbesondere wenn Sie es schon länger haben. Wenn Sie den Test an einem Ort aufbewahrt haben, an dem es feucht oder warm wird, wie im Badezimmer, hat er sich möglicherweise verschlechtert. Wenn das der Fall ist, ist es besser, es wegzuwerfen und ein neues zu bekommen.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, testen Sie gleich am Morgen, wenn Ihr Urin am konzentriertesten ist. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch, da sie von Marke zu Marke unterschiedlich sind. Bei einigen müssen Sie in eine Tasse urinieren und dann mit der mitgelieferten Pipette eine kleine Probe in die Testvertiefung geben. Mit anderen können Sie direkt auf das Testgerät pinkeln. Und einige lassen Sie auch tun.

Die Tests unterscheiden sich auch darin, wie sie die Ergebnisse anzeigen. Einige zeigen beispielsweise rosa oder blaue Linien auf dem Teststreifen, während andere ein rotes Plus- oder Minuszeichen in einem Fenster zeigen. "Digitale" Tests sagen Ihnen in Worten, ob Sie schwanger sind. Die meisten haben eine Kontrollanzeige (oft eine zweite Zeile oder ein zweites Symbol), um anzuzeigen, ob der Test gültig ist.

Es kann bis zu 10 Minuten dauern, bis die Ergebnisse angezeigt werden. Wenn die Kontrollanzeige nicht richtig angezeigt wird, ist der Test möglicherweise fehlerhaft. In diesem Fall können Sie normalerweise den Hersteller anrufen und sich einen neuen schicken lassen (obwohl dieser wahrscheinlich nicht früh genug eintrifft, um ihn im selben Monat zu verwenden).

Wenn Sie Fragen zur Verwendung eines Tests haben, rufen Sie die gebührenfreie Nummer des Herstellers in der Packungsanleitung an.

Wenn der Test ein negatives oder ein schwach positives Ergebnis zeigt, warten Sie noch einige Tage oder eine Woche und versuchen Sie es erneut, wenn Sie Ihre Periode noch nicht erreicht haben. Eine Möglichkeit besteht darin, dass Sie später in Ihrem Zyklus einen Eisprung hatten als gedacht und den Test zu früh abgelegt haben, um ein positives Ergebnis zu erzielen.

Gehen Sie also nicht davon aus, dass ein negatives Ergebnis bedeutet, dass Sie nicht schwanger sind. Die Menge an produziertem hCG ist für jede Frau unterschiedlich und variiert mit jeder Schwangerschaft. Nur weil Sie zu Beginn Ihrer ersten Schwangerschaft positiv waren, heißt das nicht, dass Sie zu Beginn Ihrer zweiten Schwangerschaft positiv waren.

Wenn Sie Ihre Periode (oder ein positives Ergebnis) etwa eine Woche später nicht erhalten haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Ist es möglich, ein falsch positives Ergebnis zu erzielen?

False Positives sind selten, können aber unter bestimmten Umständen auftreten:

  • Sie hatten in den letzten acht Wochen eine Fehlgeburt oder einen Schwangerschaftsabbruch oder eine Backenzahnschwangerschaft.
  • Sie haben ein Fruchtbarkeitsmedikament eingenommen, das hCG enthält (zur Induktion des Eisprungs bei Fruchtbarkeitsbehandlungen).
  • Sie haben eine seltene Erkrankung wie einen hCG-sekretierenden Tumor.
  • Sie verwenden ein abgelaufenes oder fehlerhaftes Testkit.

Wenn Sie ein frühes positives Ergebnis haben und dann bald danach Ihre Periode bekommen, hatten Sie möglicherweise eine sogenannte chemische Schwangerschaft. Dies bedeutet, dass ein befruchtetes Ei in Ihre Gebärmutter implantiert wurde und sich gerade so weit entwickelt hat, dass es mit der Produktion von hCG beginnt, sich dann aber aus irgendeinem Grund nicht mehr entwickelt. Diese Form der frühen Fehlgeburt tritt normalerweise auf, wenn das befruchtete Ei Defekte aufweist, die ein normales Wachstum verhindern.

Nach einer chemischen Schwangerschaft kann Ihre Periode etwas schwerer und einige Tage später als gewöhnlich sein. Als Schwangerschaftstests weniger empfindlich waren als heute, wurden diese sehr frühen Verluste nie festgestellt. Einige Gesundheitsdienstleister sind der Meinung, dass dies ein weiterer guter Grund ist, bis eine Woche nach Ihrer Periode zu warten, um einen Schwangerschaftstest zu Hause durchzuführen.

Hinweis: Eine Eileiterschwangerschaft führt normalerweise zu einem positiven Schwangerschaftstest, ist jedoch gelegentlich aufgrund niedrigerer hCG-Hormonspiegel negativ. Unabhängig davon, welches Ergebnis Sie von einem Schwangerschaftstest erhalten, rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie:

  • fühle mich schwindelig oder schwach.
  • Bauchschmerzen haben (insbesondere scharfe oder stechende Schmerzen in Ihrem Bauch oder auf einer Seite Ihres Beckens).
  • abnorme Blutungen haben.

Wie unterscheiden sich Schwangerschaftstests zu Hause von den Tests in einer Arztpraxis?

Die meisten Gesundheitsdienstleister verwenden einen Urin-Schwangerschaftstest wie zu Hause. Ihr Provider kann jedoch auch Ihr Blut testen, um Ihren genauen hCG-Spiegel herauszufinden oder um festzustellen, was mit dem Spiegel im Laufe der Zeit passiert - um beispielsweise festzustellen, ob Sie eine Fehlgeburt haben. Es dauert zwischen einer Stunde und einem Tag, um die Ergebnisse einer Blutuntersuchung zu erhalten.

Wo kann ich einen Schwangerschaftstest zu Hause kaufen?

Sie können sie in den meisten Drogerien und online kaufen. Sie kosten in der Regel zwischen 6 und 20 US-Dollar und enthalten normalerweise zwei oder drei Tests. Digitale Tests kosten normalerweise mehr und Großpackungen mit Teststreifen weniger.

Kann ich online eine Blutuntersuchung bestellen?

Es gibt Testunternehmen, bei denen Sie online bezahlen und dann in ein Labor gehen und eine Blutprobe entnehmen lassen können. Die Testfirma wird Ihnen Ihr Ergebnis am nächsten Tag telefonisch oder online mitteilen. Diese Tests beginnen bei etwa 40 US-Dollar. Sie behaupten, Ihnen bereits 6 bis 8 Tage nach dem Eisprung genaue Ergebnisse liefern zu können.

Immer noch verwirrt darüber, ob Sie schwanger sind?

Nehmen Sie unsere Bin ich schwanger? Quiz


Schau das Video: WTF Schwangerschaftstest mit Zahnpasta (Kann 2021).