Du bist nicht alleine: das ist die Botschaft, die Eltern eines hyperaktiven Kindes Sie " /> Du bist nicht alleine: das ist die Botschaft, die Eltern eines hyperaktiven Kindes Sie " />
Information

Eltern hyperaktiver Kinder: Sie sind nicht allein!

Eltern hyperaktiver Kinder: Sie sind nicht allein!

Zum Wohl der betroffenen Kinder und Familien kommen immer mehr Fälle von Hyperaktivität "aus dem Schrank". Du bist nicht alleine: Das ist die Botschaft, die die Eltern eines hyperaktiven Kindes mit ihrem Buch an andere Familien weitergeben möchten, die sich wie früher in einer Sackgasse fühlen.

Dieses attraktive Zeugnis einiger Eltern, die Antworten auf die Verhaltensprobleme ihres Kindes suchten und fanden, gibt Familien mit Kindern, die an einer Aufmerksamkeitsdefizitstörung mit oder ohne Hyperaktivität leiden, Hoffnung, insbesondere im ersten Stadium, wenn sie gerade die Diagnose bestätigt haben. Unterstützung kommt in diesem Fall von Erklärungen, Erfahrungen und vor allem von den Leistungen des Paares.

In einem exklusiven Interview auf unserer Website sprechen die Autoren des Buches, María Jesús Ordóñez (Kinderarzt in der Grundversorgung) und Roberto Álvarez.Higuera (Geschäftsmann und Herausgeber), über ihre Erfahrungen als Eltern eines Kindes, bei dem mit 14 Jahren ADHS diagnostiziert wurde Alter. In Hoffnung gekleidet überprüfen sie, was sie zu bewältigen hatten und was sie erreicht haben. Ich werde Ihnen eine Zusammenfassung dessen geben, was meiner Meinung nach das Wichtigste für die Eltern eines Kindes mit Hyperaktivität ist, das, wie nur wenige wissen, eine neurologische Pathologie ist, von der laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) 8 Prozent betroffen sind die Kinderbevölkerung. - Eine zuverlässige Diagnose eines Kindes mit ADHS wird normalerweise nach dem 6. oder 7. Lebensjahr gestellt, da davon ausgegangen wird, dass viele der Symptome normal sind. - Es gibt sehr offensichtliche Fälle, in denen ADHS in einem frühen Alter diagnostiziert werden könnte. - Ständige Bewegung, Vergesslichkeit und Verwirrung, übermäßige Impulsivität sind nur einige der Merkmale eines Kindes mit ADHS. - Aufmerksamkeitsdefizit ohne Hyperaktivität ist bei Mädchen häufiger und da sie immer in ihren Sachen sind, bleiben sie unbemerkt. - Hyperaktive Kinder hören nicht auf, sie schlagen zu, sie wissen nicht, wie sie still sein sollen, sie summen, sie stehen auf, sie antworten, bevor Sie fertig fragen ... ihr Verhalten beeinflusst das Wohlbefinden der Familie und ihre Anpassung an die Schule. - Bis zu 70 Prozent der ADHS-Fälle sind mit Lernstörungen wie Legasthenie verbunden. - In der Schule werden hyperaktive Kinder aufgrund ihres Verhaltens manchmal als problematische Kinder angesehen. Sie wechseln sich nicht ab, sie haben Schwierigkeiten, Spiele zu teilen, sie stehen nicht still, sie machen Lärm im Unterricht, sie zerstören alles, was in ihre Hände gelegt wird, sie stehen auf, wenn sie sitzen bleiben müssen usw. - Weil sein schlechtes Verhalten im Unterricht von Lehrern und Klassenkameraden nicht gut gesehen wird, verschlechtert sich das Selbstwertgefühl des hyperaktiven Kindes und er glaubt am Ende, dass alles, was er tut, schlecht ist. - Es ist wichtig, dass Eltern wissen, wie sie das Gute hyperaktiver Kinder schätzen und anerkennen und dass sie wissen, wie sie ihr Fehlverhalten korrigieren können, indem sie Regeln und Grenzen einführen. - Die Behandlung ist multidisziplinär, dh medizinisch (mit Drogen), psychosozial (zu Hause und in der Schule). Um das Buch zu kaufen, folgen Sie diesem Link zur Bibliothek auf unserer Website Vilma Medina. Direktor unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Eltern hyperaktiver Kinder: Sie sind nicht allein!, in der Kategorie Psychische Störungen vor Ort.


Video: Diese 8 Dinge solltest du deinem Kind nicht beibringen (Dezember 2021).