Information

Ein Neugeborenes stirbt an einem medizinischen Fehler

Ein Neugeborenes stirbt an einem medizinischen Fehler

Ich denke, Empörung wäre das Wort, das definieren könnte, wie ich mich über das fühle, was mit einem Neugeborenen in Galizien, Spanien, passiert ist. Das medizinische Personal verabreichte ihr innerhalb von Minuten nach ihrer Geburt ein Medikament, aber sie taten es versehentlich, da das Medikament der Mutter verschrieben worden war, um den Blutverlust nach der Entbindung zu stoppen.

Es ist sehr normal, dass die Mutter nach einer natürlichen Geburt Blutungen hat. Daher ist Ergotamin, ein bekanntes Vasokonstriktor-Medikament, das in diesen Fällen verwendet wird, häufig. Was geschah, war, dass sie es dem Mädchen angetan hatten, anstatt es der Mutter zu injizieren, was zu Herzversagen und anschließendem Tod führte, obwohl das medizinische Personal in jeder Hinsicht versuchte, sie wiederzubeleben.

Obwohl das Krankenhaus den Fehler mit "kollektiver Verantwortung" übernommen hat, wird dies das Leben des Mädchens, das mit einem Gewicht von etwas mehr als 3 Kilo geboren wurde, nach einer ruhigen und störungsfreien Entbindung nicht wiederherstellen. Es ist wahr, dass wir alle manchmal Fehler machen und "vermasseln" und dass es auch zu Unfällen kommt, aber ich glaube, dass jede Theorie, die präsentiert wird, die Eltern des Mädchens nicht "zurückspulen" oder erlauben wird, "zurückzuspulen", wenn es um Leben geht. die Situation. Das Mädchen war die erste Tochter des Paares und die erste Enkelin der Familie. Was ist ein medizinischer Fehler und wie geht man mit medizinischen Fehlern um? In diesem Fall des galizischen Mädchens können die Eltern nur eine Untersuchung verlangen, die offenbar bereits im Gange ist. Wenn Sie andererseits die Haltung des medizinischen Personals gegenüber Ihrem Kleinen bemerken oder vermuten, müssen Sie wissen, dass Sie das Recht haben, um Erklärungen zu bitten. Wie ich bereits sagte, können Fehler von jedem gemacht werden, aber Sie müssen immer versuchen, jeden Fall zu bewerten. Wenn Ihr Kind an einer Krankheit leidet oder operiert oder in ein Krankenhaus eingeliefert werden muss, denken Sie daran, dass es gut ist, alle Unterlagen zu Diagnosen, Behandlungen ... in Ihren Händen zu haben. Sie wissen nie, was passieren kann. Wenn die Gesundheit eines Babys auf dem Spiel steht, ist die Sorgfalt, die aufgebracht werden kann, gering, finden Sie nicht?

Vilma Medina. Direktor unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Ein Neugeborenes stirbt an einem medizinischen Fehler, in der Kategorie Lieferung vor Ort.


Video: Behandlungsfehler und Ärztepfusch (Oktober 2021).