Information

Ich hoffe, er wird zu Weihnachten geboren, um das Scheckbaby einzulösen!

Ich hoffe, er wird zu Weihnachten geboren, um das Scheckbaby einzulösen!

Ich war amüsiert über den Kommentar meiner schwangeren Freundin, aber mit wem sie in wirtschaftlichen Angelegenheiten zusammenbricht, ist es nicht verwunderlich, dass es viele Mütter gibt, die dasselbe denken. Und es ist so, dass das Scheckbaby von 2.500 Euro die Tage gezählt hat. Das Enddatum der Leistung ist der 1. Januar 2011.

Frauen, die im März letzten Jahres schwanger geworden sind und deren Geburt für Dezember 2010 geplant ist, werden sie als letzte abholen, obwohl es auch sieben Monate und acht Monate geben wird. Diese Leistung wurde Anfang 2007 angekündigt, um die Geburt in Spanien zu fördern. Sie hat drei Jahre und sieben Monate gedauert. Jetzt gehört es laut Regierung zu einer Gruppe "wesentlicher" Kürzungsmaßnahmen, um der aktuellen Wirtschaftskrise zu begegnen.

Im Moment gibt es schwangere Frauen, einige von ihnen Zwillinge oder Zwillinge!, Die Ende dieses Monats ihre Konten verlassen, und die Nerven beginnen aufzutauchen. Sicherlich konnte mehr als ein Gynäkologe kommentieren, dass er bemerkt hat, dass die Anfragen nach Induktionen in seiner Praxis zugenommen haben, und um das Risiko einer induzierten Wehen zu vermeiden, geben Freunde Ratschläge zu den verschiedenen natürlichen Methoden, um in die Wehen zu gehen, ohne anzuhalten Denken Sie, dass Kinder geboren werden, wenn sie bereit sind und nicht vorher. Gehen oder Tanzen, Liebe machen, Entspannen, Zitronenverbene, Schokoladen- und Himbeeraufgüsse baden, die Brustwarzen stimulieren und Lachen und gute Laune freien Lauf lassen, sind einige der hausgemachten Tipps, um die Arbeit zu beschleunigen. Aber seien Sie vorsichtig, wenn das Kind nicht reif ist, gibt es keine "natürliche" oder "häusliche" Methode, die es dazu bringt, nach außen zu gehen. Lassen Sie die Babys im Idealfall die Reifung beenden und geben Sie ihnen die Zeit, die sie benötigen, um ihre Schwangerschaft abzuschließen. Früh geboren zu werden ist nicht gut und Risiken einzugehen, um den Betrag von 2.500 Euro einzutreiben, ist dumm. Wenn Sie also religiös sind, beten Sie, dass Ihr Baby geboren wird, ohne am Weihnachtstag etwas zu induzieren oder zu provozieren. In diesem Jahr sind nur José und María versichert, da bekanntlich ihr Kind, das Jesus heißt, am 25. Dezember geboren wird. Marisol Neu.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Ich hoffe, er wird zu Weihnachten geboren, um das Scheckbaby einzulösen!, in der Kategorie Dialog und Kommunikation vor Ort.


Video: Ich wünsche euch frohe Weihnachten (Dezember 2021).