Information

Der erste Solidaritätskalender des Babys

Der erste Solidaritätskalender des Babys

An diesen Daten "regnen" wir häufig Werbe- und Solidaritätskalender. Landschaften, Fotos berühmter Personen, der Kinder unserer Freunde, ... Was ich erreichen möchte, ist, dass jetzt der erste Kalender des Babys in seiner vorgeburtlichen Phase herauskommt, der in Spanien veröffentlicht wird.

Dieser spezielle Babykalender richtet sich besonders an schwangere Frauen. Dadurch können sie jeden Monat ihrer Schwangerschaft mit einem Foto eines Babys in derselben Phase abgleichen. Der Kalender besteht aus zwölf Bildern sowie dem Bild auf dem Cover von Babys im intrauterinen Entwicklungsstadium. Jedes Bild entspricht einem Monat. Dieser Kalender soll nicht nur die Entwicklung des Babys in den verschiedenen Stadien der Schwangerschaft bekannt machen, sondern auch Spenden für die Fundación Línea de Attention für Frauen (LAM-Mujer) sammeln, die sich der umfassenden Unterstützung schwangerer Frauen in Schwierigkeiten in Spanien widmet. Jeder Tischkalender kostet 5 Euro, es besteht jedoch auch die Möglichkeit, einen Wandkalender sowie eine Broschüre zu erhalten. Wenn Sie einen Kalender kaufen möchten, können Sie dies über diese Website tun.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Der erste Solidaritätskalender des Babys, in der Kategorie Dialog und Kommunikation vor Ort.


Video: Babypflege und die ersten Wochen mit dem Neugeborenen (Dezember 2021).