Information

Grippe A: Spezialimpfstoff für schwangere Frauen

Grippe A: Spezialimpfstoff für schwangere Frauen

Wir haben bereits einen Termin für den Beginn der Impfung gegen Influenza A in Spanien. Es wird zwei Arten von Impfstoffen geben: einen für schwangere Frauen und einen für den Rest der Bevölkerung.

Für schwangere Frauen wird eine traditionelle, nicht verstärkte Modalität verwendet, die genauso hergestellt wird wie die, die jeden Winter verwendet wird, da keine Zeit blieb, die anderen Varianten mit ihnen zu testen. Laut Health geht es darum, ihnen ein wenig mehr Sicherheit zu geben, da die Risiken und Gefahren unerwarteter Nebenwirkungen verringert werden, da es sich um ein bereits bekanntes Medikament handelt.

Für den Rest der Bevölkerung wird ein weiterer fortschrittlicherer Impfstoff verwendet, der sogenannte Adjuvantien enthält, Substanzen, die die Reaktion des Immunsystems verstärken und den Geimpften einen schnellen und dauerhaften Schutz bieten Im Alter von 18 und 60 Jahren reicht gegen Influenza A nur eine Dosis des Impfstoffs aus. Dies ist einer der Vorteile dieses Impfstoffs, obwohl das Gesundheitsministerium berichtet, dass zwei Dosen davon wahrscheinlich für Minderjährige und ältere Menschen verwendet werden. Bei den Prioritätsgruppen handelt es sich neben schwangeren Frauen auch um chronisch Kranke und chronisch Kranke Personal der Grundversorgung (Polizei, Feuerwehr, Gesundheit, Zivilschutz, Gefängnisbeamte), das möglicherweise zuerst geimpft wird.Vilma Medina. Herausgeber unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Grippe A: Spezialimpfstoff für schwangere Frauen, in der Kategorie Kinderkrankheiten vor Ort.


Video: 5 Dinge, die du über die Corona-Impfung noch nicht weißt (Dezember 2021).