Information

Das spanische Fernsehen besucht GuiaInfantil.com

Das spanische Fernsehen besucht GuiaInfantil.com

Vor allem in diesem Jahr fahren wir reibungslos ... Heute ein Team aus dem Programm Ideenfabrik, von TVE2, besuchte das Büro unserer Zeitschrift, um Bilder unserer Arbeit aufzunehmen. Wir hatten eine exquisite und sehr angenehme Zeit mit ihnen.

Und du wirst mich fragen: Und warum hat dich das Fernsehen besucht? Nun, ich werde es dir sagen. Vor einigen Monaten rief uns einer der Programmdirektoren, Daniel Manzano, an, um ein Interview über unsere Website vorzuschlagen, und wir akzeptierten es natürlich. Das Programm "Fábrica de Ideas" ging aus einem Ideenwettbewerb hervor, der vor zwei Jahren vom spanischen Fernsehmanagement unter seinen Arbeitern gefördert wurde. Unter den mehr als 800 vorgestellten Projekten war "Fábrica de Ideas" eines der ausgewählten. Das Programm schlägt vor, spanische Talente in verschiedenen Aspekten zu zeigen: Unternehmer mit ursprünglichen Geschäftsinitiativen; etablierte Unternehmer, die uns erklären, wie ihre Erfolgsformel lautete; die innovativsten industriellen, wissenschaftlichen oder produktiven Einrichtungen und die Vorschläge der Erfinder.

Vor ein paar Tagen war ich im 34. Stock des Torre Sacyr Vallehermono, einem der vier neuen Wolkenkratzer in Madrid, um von Experten interviewt zu werden, die die Geschäftsideen von Unternehmern analysieren und nach den originellsten Projekten suchen, um festzustellen, ob dies der Fall ist lebensfähig und profitabel. Sie sind: Margarita García de la Calle, Anlagespezialistin; Alejandro Vesga, Experte für die Erkennung von Talenten und Innovationen; und Jesús Soria, Spezialist für Verbraucherfragen. Heute hatten wir einen sehr erfreulichen Morgen. Wenn sie das Interview und die Bilder senden, werde ich Sie sicher informieren. So können Sie ein wenig mehr über unsere Geschichte, unsere Arbeit und die Sendung "Fábrica de Ideas" erfahren, die jeden Freitag um 13:00 Uhr im spanischen Fernsehen ausgestrahlt wird. Die Autoren der Idee, des Drehbuchs und der Regie des Programms sind die Journalisten Daniel Manzano und Raúl de Andrés. Und diejenigen, die heute bei uns waren, waren: die Regisseurin Ana Mazuecos, die Herausgeberin Mar Racamonde und der Kameramann José Antonio Molina (auf dem Foto).Vilma Medina. Herausgeber unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Das spanische Fernsehen besucht unsere Website, in der Kategorie Fernsehen vor Ort.


Video: TV para Padres: Educar la sinceridad en los niños (Dezember 2021).