Information

Verdünntes Bleichmittel behandelt und lindert Ekzeme bei Kindern

Verdünntes Bleichmittel behandelt und lindert Ekzeme bei Kindern

Meine Tochter hatte bis zu ihrem dritten Lebensjahr atopische Dermatitis. Wir haben es geschafft und es ist vorbei.

Wenn ich meine Tochter davon abhielt, mit Seife zu baden, linderte sie ihr Hautekzem erheblich. Nach und nach ließen die Irritationen nach, bis er sich endgültig von uns verabschiedete. Obwohl Ärzte im Bereich der Ekzeme viel Feuchtigkeit verschreiben, gibt es ergänzende, hausgemachte Formeln, die Hautentzündungen lindern und sogar behandeln können. Unbehandelt kann das Kratzen von Kindern die Situation verschlimmern, indem Wunden und Hautinfektionen verursacht werden, die schwer zu behandeln sind. Atopische Dermatitis betrifft 17% der Kinder im schulpflichtigen Alter.

Eine Studie mit Kindern, die von Forschern der Northwestern University in den USA durchgeführt wurde, hat gerade gezeigt, dass Haushaltsbleichmittel ohne Zusatzstoffe, die zum Bleichen und Desinfizieren verwendet werden, in sehr kleinen Dosen und gut in Wasser verdünnt Ekzeme bei Kindern lindern und behandeln können. Bleichmittel tötet Bakterien ohne das gleiche Risiko einer Bakterienresistenz ab. Die Hauptautorin der Studie, die Dermatologin Amy Paller, erklärte gegenüber der Fachzeitschrift Pediatrics, dass es wichtig ist, dass das Bleichmittel in einer Konzentration von weniger als 0,005%, die etwa 112 Millilitern entspricht, richtig und richtig verdünnt wird Bleichmittel für eine große Badewanne mit Wasser gefüllt. Die Minderjährigen, die an der Untersuchung teilnahmen, nahmen ein Bad mit etwas verdünntem Bleichmittel und es wurden spürbare Verbesserungen ihrer Symptome festgestellt. Das Ekzem an Körper, Armen und Beinen besserte sich, während sich das Gesicht, das nicht ins Wasser ging, nicht besserte. Paller gab auch an, dass die Schwere des Ekzems bei den Kindern im Vergleich zu denen, die über einen Zeitraum von drei Monaten mit Placebos behandelt wurden, um das Fünffache verringert wurde. Abgesehen von den Vorteilen der Ergebnisse dieser Forschung für die Gesundheit von Kindern stellt dies auch dar eine wirtschaftliche Ersparnis für Familien. Es ist eine billige, einfache und sichere Behandlung, die das Auftreten von Ekzemen reduziert. Wenn Sie ein Baby mit atopischer Dermatitis haben, kann dies eine Alternative zur Behandlung und Heilung sein. Ich muss Ihnen jedoch sagen, dass es klug und angemessen wäre, vor dem Ausprobieren auf die Meinung des Kinderarztes Ihres Kindes zu hören. Wie wir immer sagen, ist jedes Kind einzigartig.Vilma Medina. Herausgeber unserer Website

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Verdünntes Bleichmittel behandelt und lindert Ekzeme bei Kindern, in der Kategorie Kinderkrankheiten vor Ort.


Video: 14 Tipps um Ekzeme behandeln (Dezember 2021).