Information

Rette Juanma

Rette Juanma

Die Familie versucht, Geld zu sammeln, um die Untersuchung der Krankheit (Leukodystrophie) zu beschleunigen und Juanma in die USA bringen zu können. Er bittet uns, alles zu tun, um ihm zu helfen.

Juanma ist ein Junge aus Almería, Spanien, der gerade 4 Jahre alt geworden ist. Er hat eine sehr seltene Krankheit namens Leukodystrophie, eine Vielzahl von Alexander-SyndromMit fortschreitender Krankheit kann das Kind das Sehvermögen und das Gehör verlieren und bis zum Tod tetraplegisch und in einem vegetativen Zustand bleiben. Normalerweise sind die Betroffenen nicht älter als 6 Jahre.

Juanmas Familie fand Hoffnung in Wisconsin, USA, dem einzigen Ort auf der Welt, an dem die Behandlung dieses Syndroms entwickelt wird. Das Problem sind die hohen Kosten der Behandlungen. Der Familie wurde mitgeteilt, dass Juanma eine Behandlung benötigen wird, bei der jede der 10 empfohlenen Mindestphasen etwa 250.000 US-Dollar kostet (Behandlung, Krankenhausaufenthalt, Tests usw.). Die Familie versucht, Geld zu sammeln, um den Untersuchungsprozess der zu beschleunigen Krankheit und in der Lage zu sein, Juanma in die Vereinigten Staaten zu bringen. Bitten Sie uns, alles zu tun, um Ihnen zu helfen. Weitere Informationen über die Krankheit und wie Sie Juanma bei ayudajuanma.es helfen können.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Rette Juanma, in der Kategorie Kinderkrankheiten vor Ort.


Video: JuanMa (November 2021).