Information

Kindergeschichten gegen sexuellen Missbrauch

Kindergeschichten gegen sexuellen Missbrauch

1. Sexueller Missbrauch NEIN!
Delphine Saulière, Bernadette Després
Es ist nicht einfach, mit einem Kind über sexuelle Gewalt zu sprechen. Es ist jedoch wichtig, das Thema anzusprechen, um Ihnen zu helfen und Sie zu schützen, indem Sie auf gefährliche Situationen aufmerksam gemacht werden. Du musst ihm helfen, sein Schweigen zu brechen.

Sexueller Missbrauch NEIN! In fünf Comic-Geschichten wird dem Kind beigebracht, was sexueller Missbrauch ist, unter welchen Umständen er normalerweise auftritt und welche Fälle am häufigsten auftreten. Jede Geschichte bietet die häufigsten Reaktionen von Kindern, die möglichen Gefahren, die sie mit sich bringen, und die am besten geeignete Reaktion, um sich zu verteidigen.

Es enthält ein kleines Wörterbuch mit Wörtern, die sich auf sexuellen Missbrauch beziehen, damit das Kind sie verstehen kann, sowie nützliche Internetadressen und Notrufnummern, an die es sich bei Missbrauch direkt wenden kann.

1. Estela, schrei sehr laut!
Isabel Olid

Eine bewegende Geschichte, in der Estela, ein schüchternes und liebevolles Mädchen, ihren Charakter von dem Trick verwandelt, den Conchita, ihre Lehrerin, ihr beigebracht hat: "Wenn dich jemand verletzen will, Estela, schreie sehr laut!" Und dank dieses fantastischen Ratschlags gewinnt Estela den Mut, sich ihrem Onkel Anselmo zu stellen, der ihr in letzter Zeit Dinge antut, die sie überhaupt nicht mag. Dieses Buch ist ein Muss für alle, die Kinder auf das wachsende Problem des Kindesmissbrauchs aufmerksam machen möchten.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Kindergeschichten gegen sexuellen Missbrauchin der Kategorie Missbrauch vor Ort.


Video: Kinder stark machen - sexuellem Missbrauch vorbeugen (Dezember 2021).